Willkommen! Auf diesem Blog dreht sich alles um Sweet Amoris.

Zeichnung von - Ayasal

Hier kannst du folgendes finden -

Zeichnung von - Feroren
Read More

Agenda 2015-2016

Auch dieses Jahr wird es einen Kalender geben!
Read More

Episode 26 - Das Picknick

Wir veranstalten ein Picknick und eine neue Schülerin wird kommen! Falls ihr Hilfe braucht, findet ihr hier eine Lösung.
Read More

Bald ist Sommer ! Auch auf Sweet Amoris!

Sommershop 2015? Wäre doch cool, oder nicht? - Zeichnung von Ginyi's Art

Montag, 22. Juni 2015

Mei und Wang




Mei und Wang sind die Eltern von Li. Um mehr über Li zu erfahren, klicke ihren Namen an. Die beiden erscheinen zum ersten Mal in Episode 21 und man bekommt leider recht wenig über Li's Eltern mit. 


Mei hat keinen Job und ist so gesehen bloß Hausfrau, während Wang als Professor tätig ist. 


Prinzipiell scheinen Mei und Wang sehr freundlich und vor allem höflich zu wirken. Sie lieben ihre Tochter, scheinen sie aber auch mit ihrer Art zu verhätscheln. Ihr Vater hat besonders Augen auf ihre Noten und ist da sehr hinterher, damit Li einen guten Abschluss kriegt. 




Read More

Freitag, 19. Juni 2015

Unsere Su wird musikalisch! - Musikfest


Ich hatte ja schon auf meiner Facebook-Seite die Instrumente gezeigt und alle haben gerätselt für was sie wohl gut sein werden. Nun wissen wir's und zwar kann man sie sich auf dem Musikfest erspielen.



Dieses Event wird bis zum 21. Juni 2015 gehen und man hat die Chance sich eins von fünf Instrumenten zuzulegen. Dazu muss man zunächst einen kleinen Eingangstest ablegen:

Sobald ihr die Noten gesehen habt, müsst ihr sie in zehn Sekunden wieder genau nachgeben. Wenn ihr den Test bestanden habt, könnt ihr euch das Instrument auswählen, was euch am liebsten ist und das gleiche dort noch einmal machen.

Es gibt fünf Instrumente und jedes davon hat einen anderen Schwierigkeitsgrad. Der Schwierigkeitsgrad unterscheidet sich in der Anzahl der Noten. 

Hier das Beispiel der Harfe:




Hier die fünf Instrumente: 





Wenn ihr ein Instrument nicht gekriegt habt, dann ist das nicht so tragisch, ihr könnt es euch im Shop holen, die Preise habe ich zu den Bildern geschrieben. Zum Shop gelangt ihr durch das Zelt in der Stadt. 




Mein Tipp!
Nachdem ihr den Test bestanden habt, holt euch Zettel und Papier und 
schreibt euch schnell die Anfangsbuchstaben der Farben auf. 
So könnt ihr sie danach sofort anklicken und euch das Instrument sichern. :)

Was hat sich verändert? 
Wenn man die Musikbuttons, die links angezeigt sind auf schwarz und nicht auf grau hat, hört man hier und da ein paar Töne. Effekte sind zum Beispiel im eigenen Zimmer aufgebaut oder eben, wenn man seine Sucrette anklickt, spielt sie dir etwas vor. Ebenso neu ist Musik in den Episoden. klasse Erneuerung! <3


Hier ein Beispiel für die Musik in den Episoden


Was habt ihr ergattern können und welches Instrument findet ihr am besten? 
Wie findet ihr die Erneuerung? 
Read More

Mittwoch, 17. Juni 2015

Episodenbilder zur Episode 26 - Das Picknick



Ein Picknick mit unseren Jungs, um uns von der Tatsachen abzulenken, dass wir eine neue Schülerin bekommen, die uns unseren Platz wegnehmen könnte. 

Quelle : / Tumblr / Wiki

Während des Spaziergangs kommt plötzlich ein kleines Lüftchen auf, welches uns die Haare ins Gesicht weht. Nathaniel hilft uns unsere Mähne zu bändigen.  - Danke Loony :)

Das letzte Stück Quiche ist da und der Kampf beginnt! Wir wollen es uns schnappen, aber Castiel versucht uns mit aller Kraft davon abzuhalten und letzt endlich verlieren wir die Balance und fallen hin, zusammen mit ihm. - Danke Ellie :) 

Der süße Kuchen hat ein paar Bienen angelockt, was uns gar nicht gefallen hat. Armin möchte eigentlich aus dem Park verschwinden, wir ermahnen ihn aber sich nicht zu bewegen, 

Kentin hatte keine große Lust auf einen Spaziergang, also legte er sich ins Gras und wir legten uns ,ohne groß darüber nachzudenken, dazu. 

Wir schlagen ordentlich bei den Muffins zu und Lysander wischt uns ein paar Krümmel von der Wange.

Danke an Alyssa! 

Read More

Episode 26 - Das Picknick



Zu Beginn : 1084
Am Ende : 554

Die Neuigkeit wurde verkündet - Eine neue Schülerin wird auf die Schule kommen!
Wir fragen uns was die anderen von dieser Neuigkeit halten und treffen hinten auf dem Flur Nathaniel.

Nathaniel: "Was möchtest du denn, das ich denke? Eine neue Schülerin kommt an die Schule. Es ist nichts besonderes."
 Nun ja, ich weiß nicht, manche Sachen werden sich doch ändern .... 
 Ja, du hast Recht.
 Hast du auch dasselbe gesagt als ich angekommen bin? 

Nathaniel meint man solle die Sachen so nehmen, wie sie kommen, anstatt über jemanden zu tratschen, den man noch nicht kennt. 
Oben im Bioraum finden wir Kentin vor.

Kentin: "'MyCandy', hast du die Neuigkeit gelesen?"
 Es ist ja auch schwer nichts davon mitzukriegen. Jeder spricht davon und es wird langsam lästig.
 Joa...
 Ich habe Peggys Artikel nicht wirklich gelesen,aber ich weiß, worum es geht.

Als wir aus dem Bioraum raus wollten, stoßen wir mit jemanden zusammen. 




Es stellt sich heraus es ist Castiel und er schein darüber nicht so erfreut.

Castiel: "Du siehst durcheinander aus..."
 Es ist nur, weil ich von der Ankunft einer neuen Schülerin erfahren habe. Es ist schon irgendwie merkwürdig.
 Und sofort läufst du mich über den Haufen.
 Nein, geht schon, alles in Ordnung.

Wir nehmen das mal als Kompliment. 

Noch einmal durch den oberen Flur gesaust, treffe ich auf Viola.

Viola: "Aber ich glaube nicht, dass ich mich traue sie anzusprechen."
♥ Du musst sie ja auch nicht ganz alleine treffen. Wenn du möchtest, machen wir das gemeinsam.
♥ Viola, du musst wirklich mal so langsam deine Schüchternheit überwinden...
♥ Ich habe gar keine Lust sie zu sehen. Wir kommen hier auf der Schule auch ganz gut ohne sie aus.


Wir laufen weiter und auf dem Schulhof treffen wir auf Lysander, dem wir erklären, dass eine neue Schülerin auf die Schule kommt. 

Lysander: "Ah, jetzt verstehe ich. Es ist normal, dass alle neugierig geworden sind."
 Ich gebe zu, dass ich auch neugierig bin. Ich stelle mir viele Fragen ... 
 Es ist ein bisschen lächerlich, hmm. Sie sollte lieber abwarten bis sie da ist, anstatt hinter ihrem Rücken über sie zu reden, hahaha...
  Ich hoffe, es kommt keine Hexe auf'nem Besen... 

Im hinteren Klassenraum - Armin
Dieser regt sich über den Artikel auf, den sie geschrieben haben und den Peggy einfach weggeworfen hat. 

Armin: "Mmff..."
 Auf jeden Fall habe ich noch nichts von der Neuigkeit des Tages gehört... Kann sich auch positiv auswirken.
 Auf jeden Fall hat es die Neuigkeit des Tages verdient, dass man über sie spricht!
 Was hältst du von Peggys Neuigkeit? Kann sich auch positiv auswirken.

bei b)
"Stell dir vor sie ist ein wirklich cooles Mädchen, sehr sozial, mit einer seltsam Neigung durch die Fluren der Schule zu laufen, dann solltest du definitiv besorgt sein."
  Und wenn es eine Streberin ist, die Frettchen züchtet und die Sonne meidet wie die Pest?
  Ich wünschte sie wäre unfreundlich, übergewichtig und hätte Akne. 

Im Schulflur kriegen wir die Möglichkeit Amber über die Neue auszufragen. 

Amber:
 (Amber fragen, was sie von Peggys Neuigkeit hält.) Sie schubst uns weg, bevor wir ihr eine Frage stellen können.
  (Nichts fragen und gehen.) Gespräch mit Amber, indem sie uns nach unserer Meinung fragt.

Melody taucht gleich nach dem versuchten Gespräch mit Amber auf, wenn man a) nimmt. Sie scheint die neue Schülerin interessant zu finden und meint wir müssen uns den Artikel genau durchlesen. Das bedeutet, wir müssen uns ein Exemplar der Schülerzeitung besorgen. 

Iris hält sich im Raum der Schülervertretung auf und hat ihre Schülerzeitung leider nicht mehr. Sie erklärt uns, dass die neue Schülerin Pia heißt, bereits viel gereist ist. Ihr Vater ist Geschäftsmann und muss viel umziehen. 

Iris:
 Machst du Witze? Es passieren im Moment so viele Dinge auf der Schule.
 Ich hoffe vor allem, dass sie nett ist.

Wir haben zwar einiges erfahren können, aber wir wollen trotzdem noch einmal den Artikel lesen. Rosalia finden wir im Klassenraum A. 

Es stellt sich heraus, dass Pia sogar in sehr exotischen Ländern gewesen war. In einer Woche wird sie an der Schule sein. Natürlich gibt es kein Foto von Pia. ;3
Wir möchten der neuen Schülerin gegenüber nicht negativ eingestellt sein und überlegen uns, was eine gute Ablenkung sein könnte. Iris hatte mal von einem Picknick gesprochen! 

Wen laden wir ein? 

 Nathaniel
 Castiel
 Lysander
 Armin
 Kentin

Wir gehen nach Hause und treffen vor unserem Haus auf Nina. Sie möchte wohl unbedingt mit uns sprechen. Über Lysander, über wen auch sonst?

Nina: "Natürlich. Er mag mich wirklich. Jedenfalls mehr als dich."
 Es ist mir total egal. Lysander interessiert mich überhaupt nicht.
 Kein Grund in so einem Ton zu sprechen. Wenn es das ist was du glaubst, umso besser für dich.
 Ha ha! Das würde mich aber wundern! 

Sie meint es wäre etwas mit Lysander passiert, wir wissen aber nicht genau was und wimmeln sie ab, um nach Hause zu gehen. 

Am nächsten Tag, in der Schule begeben wir uns in den Bioraum und treffen auf Carla. 

Carla: "Es sei denn..."
 Es ist merkwürdig, gestern nach dem Unfall im Chemieunterricht hast du dich nicht so aufgeführt.
 Danke Carla für diese sehr erwachsene Bemerkung. 

Im Klassenraum A - Iris


Iris redet über ihren Bruder und das sie ihn uns irgendwann einmal vorstellen möchte. Interessant!

Auf dem Schulhof treffen wir auf den Jungen, den wir einladen wollten. Alexy, Iris, und Rosalia haben davon Wind bekommen und wollen mitmachen. Danach gehen wir in den Klassenraum B, da der Unterricht beginnt. Der Unterricht ist beendet und wir wollen versuchen den Jungen noch einmal zu fragen, wegen dem Picknick. 

In der Turnhalle fängt uns Alexy ab und erklärt uns dass man bei einem Picknick mit denen Zeitverbringen kann, mit denen man sonst recht wenig Zeit verbringt. 

Alexy
 Wie Amber und ihre Freundinnen? 
 Das könnte aber ein bisschen chaotisch werden.

Wir sollen die eingeladenen Leute von Alexy aus informieren. In der Turnhalle/ In der Garten-AG finden wir auch gleich Kim vor. Peggy finden wir auf dem vorderen Schulflur und Melody oben im Treppenhaus vor dem Bioraum. Danach geht's auf zum Schulhof und wir berichten Alexy. Danach treffen wir auf den Jungen, den wir wir einladen wollten und der Junge erbarmt sich doch noch, um mit uns Zeit zu verbringen. Das bedeutet zwei Picknicks!

Vor der Schule treffen wir uns mit allen, um das gemeinsame Picknick zu organisieren. 

DamDamDa~

Wir gehen zum Café, um sich dort in Ruhe hinsetzen zu können und organisieren das Picknick. Jeder muss 10$ bezahlen und wir gehen dann morgen einkaufen. Am nächsten Tag in der Schule beschwert sich Armin wieder über den Artikel, den Peggy einfach fallen gelassen hat. Ein Jahrmarkt soll für die Schule geplant sein. Armin möchte sie zur Rede stellen, allerdings finden wir Peggy nicht. 
Auf dem hinteren Schulflur.

Armin:
 Vielleicht müssen wir aufhören sie zu suchen, sie würde uns ja sowieso nichts verraten.
 Vielleicht ist sie gekränkt, weil wir die Info vor ihr gefunden haben.
 Wir werden sie bestimmt bald finden. 

Im Klassenraum A finden wir sie dann tatsächlich und erfahren, dass vielleicht doch ein anderes Event in Planung ist. Sie wird darüber berichten. Viola gibt uns das Geld für das Picknick und den Rest müssen wir selbst einsammeln. Carla im Klassenraum B möchte nicht ihr Geld rausrücken und vertraut uns in dieser Hinsicht auch nicht. 
Im hinteren Flur treffen wir auf Lysander, der sofort erkennt, dass wir uns über etwas freuen.

Lysander: "Das glaube ich."
 Komm mit uns! Kann sich auch positiv auswirken.
 Ich glaube, dass es nicht so sehr dein Ding. Kann sich aus neutral auswirken.
 Hat Alexy dich nicht eingeladen?

Im Oberen Schulfur - Melody
Im unteren, hinteren Schulflur - Alexy

Alexy: "Ich hatte das Pech ihr gleich drei Mal im Flur zu begegnen und sie sagte sie würde mir eine Beschäftigung suchen."
 Die übertreibt doch voll!
 Aber irgendwie hast du wohl Ärger gesucht.
 Ich glaube es ist eher sie, die eine Beschäftigung braucht. 

Kim auf dem vorderen Schulflur. 
Im Raum der Schülervertretung fragt sich Nathaniel, warum alle so aufgeregt sind. Wir erklären ihm die Sachlage und fragen, ob er mitkommen mag. Er unternimmt allerdings schon was mit Amber und hat keine Zeit. Er erklärt uns gleichzeitig, dass er sich nun besser mit ihr versteht.

Nathaniel:
 Das ist nicht sehr überraschend, wenn man zusammenlebt geht man sich manchmal auf die Nerven und man versteht sich dann umso besser, wenn jeder sein eigenes Leben hat.
 Ich kann mir vorstellen, dass du ihr fehlst. Das ist normal.
 Du weißt ja nicht mal wann das Picknick stattfinden wird und vielleicht hättest du ja noch Zeit.

Nach dem Gespräch mit Nathaniel, treffen wir im Klassenraum A auf Iris und holen uns das Geld von ihr. In der Garten-AG machen wir das gleiche mit Peggy. 
Im Schulflur findet man dann Kentin und auch ihn fragen wir, ob er Lust hat mit zum Picknick zu kommen. 

Kentin: "Nicht wirklich."
 Ich würde mich aber freuen, wenn du mitkommen würdest.
 Ich glaube, du würdest dich sowieso nur langweilen.
 Ich glaube nicht, dass es die Idee des Jahrhundert ist, aber es könnte doch trotzdem ganz lustig werden. 
 Bioraum - Li

Li: "Mir ist gerade ein Fingernagel abgebrochen."
 Rechne nicht mit mir. Du hast mich schon einmal reingelegt, das reicht mir mal fürs erste.
 Meine arme das muss ja SCHRECKLICH sein.
 Fühl dich bloß nicht gezwungen mir dein ganzes Leben zu erzählen....


Castiel - Schulhof

Castiel: "Nein danke."
 Und was machst du stattdessen? Kann sich positiv bei hohen Lovometer auswirken.
 Pass auf, denn es sieht so aus, als würde Mrs. Delanay Schüler bestrafen, die außerhalb des Unterrichts im Flur herumtrödeln.  Kann sich negativ bei hohen Lovometer auswirken.

Im Klassenraum B - Rosalia , die uns das Geld gibt und fragt, ob sie mit uns mit kommen soll, wegen dem Einkauf. Rosa kommt also mit und wir müssen zum Geschenkshop. 

!Achtung Tantchen!



Wenn ihr den langen Fußweg zu den Geschäften nehmt, trifft ihr auf Tantchen!
Also am Park vorbei zu den Geschäften. 

Der Einkauf für die Sachen kostete 80$


Rosalia: "Ok, das war ja nicht so schwer."
 Naja, ich hätte auch drauf verzichten können.
 Sprich für dich selber, ich musste mehr Geld dazulegen als die anderen. Sie gibt uns Geld.
 Das war sogar ganz lustig. 

Wir gehen nach Hause. Alles ist geplant und das Picknick kann beginnen!
Am nächsten Tag in der Schule, mit den Sachen, werden wir quasi von Amber attackiert und können dann die Einkäufe vom Boden aufsammeln. Dann kommt der Junge, den wir zum Picknick eingeladen haben, um uns zu helfen.


Nathaniel: "Wie hast du es geschafft alles fallen zu lassen?"
  Das habe ich deiner charmanten Schwester zu verdanken....
  Sagen wir mal so, man hat mir dabei ein bisschen geholfen. Könnte sich auch positiv auswirken.
  Ich bin mir nicht so sicher, ob die wahrheit dir gefallen würde.

Castiel: "Warum überrascht mich das jetzt nicht?"
 Warum gehst du mir nicht lieber zur Hand anstatt sich über mich lustig zu machen?
 Castiel, das passt jetzt überhaupt nicht...
 Weil ich die Gabe habe Schwierigkeiten magisch anzuziehen.

Lysander: "Das ist normal. Sind das eure Picknicksachen?"
 Ja, was denn sonst?
 Nein, für unser Picknick.
 Ja, ich bereue jetzt schon die vielen Sachen gekauft zu haben, ha ha.

Kentin: "Was ist passiert?"
 Ich hatte eine schlechte Begegnung.
 .Ein Haufen Tussis ist mir über den Weg gelaufen.
  Nichts Besonderes, das geht dich überhaupt nichts an.

Armin: "Nichts zu danken. Es ist eben nicht meine Art hilflose Damen in Not alleine sitzen zu lassen."
 Also, dann hättest du vor zwei Minuten hier vorbeikommen sollen ...
 Es gibt doch welche, die man nicht unbedingt retten möchte.
 Was für ein Mann! 

Alexy: "Komisch...Wir werden versuchen, ihn zu zweit zu überreden. Er kann dann gar nicht mehr nein sagen."

  Mit Armin? bist du dir da sicher?

  Ne, mach das bloß nicht!




Der Unterricht hat begonnen und wir kommen zu spät! Ab zum Bioraum. Unsere neue Leherin scheint uns diesen Patzer zu verzeihen und wir freuen uns auf das Picknick mit unseren Freunden. Wir verlassen die Schule und gehen in den Park. Das Gespräch geht los und landet bei einem Thema, was üblich ist - Jungs. 

Peggy: "Wir werden sehen."
 Wir müssen nicht über Jungs reden. Ändern wir das Thema.
 Aber es gibt auf dem Gymnasium doch bestimmt einen Jungen, der dir mehr gefällt, als die anderen
 (Nichts sagen)

Die Gespräche teilen sich auf und Rosa hat das Gefühl, dass uns etwas bedrückt. Wir verneinen, aber sie scheint uns nicht so recht glauben zu wollen und schmeißt uns eine Hand voll Gras in die Haare. Es artete alles ein wenig aus. Eine Wasserschlacht entstand. Melody und Carla schrieben wie am Spieß, weil sie nicht nass werden wollten. Nach dem schönen Tag mit den anderen gehen wir nach Hause.

 Unsere Eltern entdecken uns total durchnässt und wir schildern ihnen was geschehen ist. 
Dann fällt uns auf, dass wir dem Jungen, mit dem wir ein Picknick haben, etwas zu Essen zu machen.

Nathaniel: 


♥ (... Ein gemischter Salat. Das sollte nicht zu kompliziert sein und er ist sehr gesund.) 

 (... Eine Tüte Chips,Getränke und Süßigkeiten. Das reichte auch für das Picknick mit den anderen. Er sollte all das Zeug auch mögen. )  

 (… Eiscreme. Man kann nie etwas falsch machen mit Eiscreme.) 



Nathaniel: "Ich glaube auch."
Hättest du Lust nach dem Essen ein Spaziergang zu machen? 
Wollen wir nach dem Essen noch etwas in der Sonne liegen?
(Nichts mehr vorschlagen.) 

Castiel:

(... Eine Quiche. Das sollte nicht so schwer sein.)
(... Ein Salat. Ich werde ein paar Sachen hinzufügen, die ich schon habe. Das sollte nicht so schlecht sein.)
♥  (... Nichts eigentlich. Ich hole ein paar Burger im Geschenkshop. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er Burger mag.)


 Willst du, dass wir teilen?
 (Ich lasse ihn das letzte Stück nehmen. Schließlich wollte ich ihm ja damit eine Freude machen.)
 (Ich nehme das letzte Stück.)


Lysander:

 (... Ein Nudelsalat. Das sollte ich hinkriegen können.)
 (... Ein Flammkuchen. Ich hoffe er mag das.)
 (... Himbeermuffins. Mein Vater macht die manchmal, ich könnte nach seinem Rezept gehen.)
(Nimm ein kleines Stück vom Muffin.)
(Nimm ein großes Stück vom Muffin.)
(Lass Lysander zuerst probieren.) 



Armin:

 (... Ein Schokoladenkuchen. Viola hat mich inspiriert.)
 (... Ein Misch von in Streifen geschnittenes Gemüse. Ich will was Gutes tun, um was gesundes zu essen.)
 (... Nichts. Ich hole einfach Pizza. Ich bin mir sicher Armin wird das mögen.)


Armin: "Doofer Park! Lass uns hier weg gehen."
Nein! Nicht bewegen! Das ist der beste Weg, nicht gebissen zu werden.
Wir sollten sie von unseren Tellern wegscheuchen. 
Ja! Lass uns gehen!

Kentin:

 (... Sandwiches. Eine einfache Sache und Armin hatte mal etwas darüber gesagt.)
 (... Einen simplen Früchtekorb. Wenn ich einen guten zusammenstelle, werden wir sicher etwas gesundes und leckeres zu Essen bekommen.)
 (...Eine Auswahl von Keksen. Okay, das ist nicht wirklich kochen, aber da bin ich mir wenigstens sicher,dass er es auch mögen wird.)

Kentin: "Ich weiß nicht was ich nehmen soll, alles sieht so gut aus."
 Ich würde die Äpfel empfehlen.
 Ich würde die Erdbeeren empfehlen.
 Ich würde die Trauben empfehlen. 







Während des Picknicks fühlen wir uns beobachtet.

Ja, das ist also Iris Bruder. 
Dachte wir nicht alle er würde etwas älter sein?

Nach einem kurzen Gespräch mit Iris und unserem Date, ist die Episode auch schon beendet und wir freuen uns auf die neue Mitschülerin.

Read More

Social Profiles

Facebook Google Plus Email Sweet AmorisEldarya

Ep. : 26 - Freut ihr euch über die neue Schülerin - Pia?

Sucrettes

Bilder

Bilder
Unsere Su wird musikalisch

Category

Episodenbilder (39) News (31) Episodenlösung (28) Charaktere (23) Sonderepisoden (21) Eltern (14) Episode 21 (10) Goodies (9) Lösungen (8) Manga (8) Weihnachten (7) Mädchen (6) Adventskalender (5) Episode 22 (5) Episode 23 (5) Event (5) Episode 11 (4) Episode 20 (4) Events (4) 1. April (3) Agenda 2014-2015 (3) Beemove-Shop (3) Cosplay (3) Das Picknick (3) Episode 16 (3) Episode 24 (3) Episode 25 (3) Episode 26 (3) Extra (3) Jungs (3) Kentin (3) Lysander (3) Shop (3) Tutorial (3) Wettbewerb (3) eldarya (3) Alexy (2) Alice im Wunderland (2) Amour Sucre Artbook (2) Amour Sucré (2) Armin (2) Carla (2) Castiel (2) Charlotte (2) Chemische Reaktionen (2) Dornröschen (2) Episode (2) Episode 1 (2) Episode 10 (2) Episode 12 (2) Episode 13 (2) Episode 14 (2) Episode 15 (2) Episode 17 (2) Episode 19 (2) Episode 3 (2) Episode 7 (2) Gerüchte (2) Haarige Freunde (2) Halloween (2) Halloween 2014 (2) Iris (2) Kim (2) Leigh (2) Li (2) Melody (2) Nathaniel (2) Ostern (2) Ostern 2014 (2) Peggy (2) Rotkäppchen (2) Valentinstag 2014 (2) Viola (2) Agenda 2015-2016 (1) Aktionspunkte (1) Amber (1) Amour Suc´re (1) Anime (1) Ankunft in Sweet Amoris (1) App (1) Armand (1) Arnaud (1) Artbook (1) Audrey (1) Band 3 (1) Band 5 (1) Bento-mit-Liebe (1) Bento-with-love (1) Blogdesigne (1) Bloggerherztag (1) Charles (1) Chemische Reaktion (1) Dajan (1) Dakota (1) Debrah (1) Denis (1) Dimitry (1) Episode 18 (1) Episode 2 (1) Episode 4 (1) Episode 5 (1) Episode 6 (1) Episode 8 (1) Episode 9 (1) Episodenoutfits (1) Eric (1) Exklusive Fundsachen (1) George (1) Georgia (1) Geraldine (1) Giles (1) Henry (1) Instrumente (1) Irene (1) Isabelle (1) Jade (1) Japan Expo 2014 (1) Josefa (1) Josiane (1) Laeti (1) Le voyage des réponses (1) Lustige Bilder (1) Manon (1) Mei (1) Musikfest (1) Nina (1) Oster Shop (1) Oster Shop 2014 (1) Ostern 2015 (1) Outfits (1) Paul (1) Perücken (1) Ringe (1) Rosalya (1) Schminkkasten (1) Schminkset (1) Shops (1) Sommer Shop (1) Sonderepisode (1) Speed Camping (1) Steam house animation (1) Sweet Amoris (1) Tantchen's Geschenke (1) Tipp (1) Tipps (1) Valentinstag (1) Valentinstag 2015 (1) Valentinstag Shop (1) Viktor (1) Vitoria (1) Wang (1) le masque des souvenirs (1) plan de vol (1)

Kommentare

Popular Posts

Kalisix. Powered by Blogger.

Google+'s

Bloggerherz

Bloggerherz

Copyright © My Sweet Amoris | Powered by Blogger | Impressum | Disclaimer
Design by Lizard Themes - Published By Gooyaabi Templates | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com