Castiel



An Castiel kommt man nur schwer heran. Es ist nicht leicht, sich mit ihm zu unterhalten oder gar zu erraten, was er gerade denkt. Im Grunde ist er aber ein netter Kerl, auch wenn er manchmal ein wenig bösartig rüberkommen mag oder manchmal grimmig schaut und Witze über uns macht. 
Meistens meint es dann doch nicht böse, tut sich aber schwer in irgendeiner Weise seine Gefühle auszudrücken.  

Liebt: Seine E-Gitarre, Hunde (Seiner heißt Demon)
Hasst: Befehle 


 1,80 groß
 80 kg 
 Blutgruppe 0-
 Am 12. August geboren
 Sternzeichen Löwe




Es gab eine Zeit, in der Nathaniel sich seiner Schwester gegenüber noch ganz anders verhalten hat. Das zeigt auch dieses Bild hier oben. Links Amber und rechts Castiel als Kinder mit einer Puppe, die Castiel wieder für sie repariert hat.  Nathaniel hatte sie kurz vorher kaputt gemacht und laut Castiel konnte er das Geheule von Amber nicht mehr ertragen und hat sich erbarmt, um ihr die Puppe wieder zu reparieren. Seit dem scheint sich Amber in ihn verliebt zu haben.  

Kaum zu glauben, aber so sah Castiel mal aus! Das war in einer Zeit, auf der wir auf jeden Fall noch nicht auf der Schule waren. Damals hatte Castiel noch schwarze Haare, was auch seine ursprüngliche Haarfarbe ist. Sein Kleidungsstil unterscheidet sich auch von dem von heute und er schaut relativ zufrieden und vielleicht auch etwas verliebt auf sein Handy. Mit wem er da schreibt, kann sich vielleicht der ein oder andere denken?




 Er ist Mitglied der Basketball-AG
 Castiel hat sich mit Lysander und auch mal mit Debrah zu einer Band zusammen getan. Er selbst spielt E-Gitarre und Lysader hat sich beispielsweise um die Texte und den Gesang gekümmert.
 Castiel ist bereits mündig und kümmert sich um sich selbst, da seine Eltern beruflich viel umher reisen und fast nie Daheim sein können. 
 Er hat eine sehr sarkastische Ader und mag es uns zu ärgern
 Seine Vorliebe gilt eindeutig Rock/Metal und das zeigt er auch gerne zum Beispiel an seinem Shirt, welches den Aufdruck einer Rockband hat - Winged Skull )
 Selbst Castiel kann auch mal ein romantischer Typ sein, wenn man ihm auch die Chance dazu gibt.  Seine Art hält sich meistens genau die Waage. Nie zu gemein, aber auch nie zu nett. 
 Er scheint die typische Rolle des Rebells anzunehmen, aber selbst bei einem wie Castiel heißt es : Harte Schale, weicher Kern!
 Castiel kann manchmal ein echter Sturkopf sein. Wenn er zu etwas gezwungen wird, was ihm nicht passt, dann stellt er sich einfach quer und wird gegebenenfalls auch wütend. Momente, in denen man ihn lieber in Ruhe lassen sollte. 
 Castiel schikaniert uns oft aufgrund unserer Oberweite





 Er mag keine Mädchen, die sich zu sehr für Rock interessieren oder geschweige denn welche, die nur so tun als ob.
 Castiel mag Mädchen, die ihren eigenen Kopf haben und sich durchsetzen können, allerdings nicht bei ihm! 
 Besonders mag er diejenigen, die auf seiner Seite stehen, wenn es um Nathaniel geht.
 Er hat eine Vorliebe dafür uns zu ärgern, was man unbedingt zulassen sollte, denn es scheint ihm Spaß zu machen, wie wir reagieren.
 Wir sollten ihn nie zu Entscheidungen zwingen und ihn niemals rumkommandieren, er ist ein großer Dickkopf und das würde nur im Streit ausarten. 
 Nathaniel ist nicht mehr sein Freund und es auch nie gut positiv in seiner Gegenwart über den Schülersprecher zu sprechen. 
 Wenn unsere Zuneigung zu ihn hoch ist und er sich Sorgen um uns macht, sollte man ihn nie anlügen oder Dinge runterspielen, das gefällt ihm absolut nicht. 
 Manche Antwortmöglichkeiten geben versteckte oder offenen Komplimente. Lasst euch die Gelegenheit bei einem hohen Lov'o'meter nicht entgehen! Manchmal wird Castiel dann rot.


Peggy: Eh, Castiel! Du hast nicht zufällig eine Minuten?
Castiel: Für dich sicher nicht.
Peggy: Charmant wie eh und je, … Ich habe einige Fragen an dich! Die sind für die Schülerzeitung!
Castiel: Du willst's wohl nicht verstehen, meine Antwort war nein.
Peggy: So oder so ... , ich dich nicht eher gehen lassen, bevor du mir nicht all die Fragen hier beantwortet hast. Also hör' lieber auf so stur zu sein. 
Castiel: … Was sind das denn für Fragen?

Peggy: Als erstes ... erzähl mir bitte, warum du dir die Haare gefärbt hast.
Castiel: Weil ich Bock drauf hatte.
Peggy: Und ... ?
Castiel: Du willst also echt, dass ich darauf antworte oder wie? Ich habe meine Haare gefärbt, um eine Veränderung an mir vorzunehmen. Nicht wegen einem tragischen Trauma oder sonst was ... 

Peggy: Nun, jetzt wo ich so darüber nachdenke, hatte das auch sicher nichts mit der Trennung zwischen dir und Debrah zu tun?
Castiel: …Wir haben gerade vor zwei Minuten mit dem Interview begonnen und ich bereue es jetzt schon ... 

Peggy: Hast du eigentlich irgendein Problem, irgendeine Abneigung gegenüber kleinen Brüsten?
Castiel: Ahaha! Wieso?! Kamen da etwa irgendwelche Beschwerden?
Peggy: Es scheint so, als würdest du öfter über dieses Thema nachdenken.
Castiel: Oft?… Wie auch immer. Ich habe kein Problem mit flachbrüstigen. Ich bevorzuge bloß Mädchen, die ein wenig … praller sind.

Peggy: Wie viele Mädchen konntest du bisher erobern?
Castiel: Ich bräuchte mehr als fünf Minuten, um alle aufzählen zu können.
Peggy: Das ist okay! Ich habe Zeit!
Castel: Ich nicht.

Peggy: Wie kam die Freundschaft zwischen dir und Lysander zu Stande, wo ihr noch so unterschiedlich wie Tag und Nacht seid?
Castiel: Zu aller erst ... er hat meine Zeit nicht mit sinnlosen Fragen verschwendet. 
Peggy: Und das war's?  Du kannst ihn sehr gut leiden, aber du redest nicht oft über ihn?
Castiel: Wir sind gar nicht so verschieden. wir mögen mehr oder weniger die selben Dinge. Musik, zum Beispiel.
Peggy: Ja, aber, er singt und du spielst  Gitarre. Das ist nicht wirklich das selbe.
Castlel: Nun, lass mich so sagen, wir ergänzen uns ganz gut.

Peggy: Was ist dir lieber? Hunde oder Katzen?
Castiel: Nichts kann so treu sein wie ein Hund.
Peggy: Naja, Katzen sind auch treu!
Castiel: Nein, diese dreckigen Biester sind nur treu wenn sie eine Schüssel mit Trockenfutter wollen, die sie Daheim erwartet. Katzen haben nichts mit ihrem Herrchen zu tun.

Peggy: Wie fühlt es sich an, der beliebteste Junge an der Schule zu sein?
Castiel: Es ist echt langweilig. Ich verbringe ungewollt Zeit mit Idioten, genauso wie du ..
Peggy: …Du bist nicht überrascht, dass du der Favorit der Mädchen bist?
Castiel: Wieso sollte ich? Ich bin attraktiv und hier ist nicht ein einziger Junge auf dieser Schule, der ebenso beliebt ist oder mir das Wasser reichen könnte.

Peggy: Denkst du eines Tages könntest du mit Amber ausgehen?
Castlel: Nicht einmal in einem Traum.
Peggy: Nicht einmal um es Nathaniel damit heimzuzahlen?
Castiel: Ich hasse ihn nicht so sehr, dass ich mich selbst dafür opfern müsste, um es ihm heimzuzahlen.

Peggy: Wir sind fertig! Ich habe keine weiteren Fragen mehr!
Castiel: Das wurde auch mal Zeit ... was hast du mit all dem vor?
Peggy: Sagte ich dir doch bereits schon! Es ist für die neue Schülerzeitung!
Castiel: Und wirst du noch andere befragen?
Peggy: Ja!
Castiel: …Du musst ein wirklich aufregendes Leben haben.








CONVERSATION

21 Kommentare:

  1. Guter Anfang!
    Toll beschrieben, warte auf die nächsten Charktere. :-)

    Alissa xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Er sieht voll süß aus wenn er rot wird ^^

    AntwortenLöschen
  3. jap, er sieht süß aus wenn er rot wir, aber nicht nur dann.

    AntwortenLöschen
  4. Woher kennt man die Berufe seiner Eltern? Oder habe ich was verpasst?

    AntwortenLöschen
  5. ~Hach~ Unser süßer Casi ;*
    Das mit den Berufen der Eltern hat mich erst etwas verwirrt! xD
    Jetzt hab ich das kappiert ;D

    Achja wegen dem etwas 'Männlichen' Namen xD
    Ich bin ein Weibliches Geschöpf ;3

    ~Kataki~

    AntwortenLöschen
  6. Er ist leichter als lysander. Viel leichter

    AntwortenLöschen
  7. wie antwortet man da auf die bild frage von Nathaniel??

    AntwortenLöschen
  8. woher kennst du seine Größe, Gewicht, Geburtsdatum,...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bei dem Beemov-Team angerufen und ihnen gedroht, wenn sie die Informationen nicht rausrücken, ihnen ganz viele Cupcakes zu schicken - !

      Nein, haha... Aus dem Artbook. c;
      <3

      Löschen
  9. Die Tipps sollte ich mir zu Herzen nehmen xD ich war anfangs echt kein Fan von ihm aber mit der Zeit ist er mir sympatischer geworden ^^ auch wen mein LM immer noch im Keller ist :D

    AntwortenLöschen
  10. wie geil das aussieht ö__ö
    super gemacht

    AntwortenLöschen
  11. könntest du bitte noch ein bild von seinem Hund Dämon zutun

    AntwortenLöschen
  12. Wow ich in genauso groß wie Castiel und habe nur einen Tag nach ihm Geburtstag. Zufall ich denke nicht xD

    AntwortenLöschen
  13. Sehr cool gemacht danke

    AntwortenLöschen
  14. Sieht wirklich gut aus Kalisi ^^
    Da hast du wirklich ganze Arbeit geleistet ;)

    AntwortenLöschen
  15. hast du dir das interview zwischen peggy und castiel ausgedacht, oder war das auch in einem artbook drin?:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oben drüber steht extra : Artbook Interview. :) Ich glaube das beantwortet die Frage ganz gut.

      Löschen
  16. Ich liebe Cassy einfach<3;) auch wenn ich zugeben muss das Armin ihm wohl ab der Episode in der er erscheint ein bisschen Konkurrenz machen wird...Aber ich liebe Castiels art und style einfach :D

    AntwortenLöschen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes