Episode 20 ERSTER AKT: HINTER DEN KULISSEN Episodenlösung

Für's Verständnis:

Ich schreibe die Texte eins zu eins ab, also die Fragen und Antwortmöglichkeiten. Demnach auch die Handlungen und wo ihr welches Gespräch auffinden könnt. 
[Je nachdem welcher Charakter euch 'nahe' steht, gibt es zu diesem besondere Gespräche, die es sonst nicht geben würde. Ich versuche auch diese einzubauen, danke aber bei jeder Hilfe und Verbesserung in den Kommentaren.]

Falls Figuren auftreten oder zum Gespräch dazukommen, dann schreibe ich dies dazu. Wenn nicht, dann könnt ihr immer von der einen Person ausgehen, die am Anfang des Gesprächs genannt worden ist.

Da wir alle verschiedene Usernamen haben, werde ich einfach anstatt Kalisix zB (Mein Nick. *heart*) 'My Candy' nehmen. 

Zu den Farben und ihren Bedeutungen:

Rot lässt das Love'o'meter sinken.
Grün lässt es steigen.
Und Blau hält es neutral.

Tipp:
Falls ihr etwas dringendes sucht und nicht den gesamten Text durchsuchen möchtet, dann drückt die Tasten 'Strg' und 'f' gleichzeitig. Im Browser öffnet sich ein Suchfeld, in den ihr ein Stichwort eingeben könnt. Einfach eingeben und dann 'enter' drücken und schon sucht er auf dieser Seite automatisch nach deinem Gespräch. 


_______________________________________________________

ZWANZIGSTE EPISODE: HINTER DEN KULISSEN



Der Tag der offenen Tür und das Theaterstück rücken näher! Welche Rolle bekommst du? Und wer wird dein Partner?


Die Episode beginnt mit der Rektorin im Klassenraum:

"Da es sich um ein weitaus wichtigeres Ereignis handelt als bei eurem Konzert, werden die Lehrer das Ganze gemeinsam mit euch organisieren. Mr Faraize kümmert sich um den Empfang eurer Eltern und die Aktivitäten, die wir ihnen anbieten werden. Er organisiert auch den Elternabend dazu."

"Mr Boris wird sich um das Theaterstück kümmern. Sie werden euch im Laufe des Tages nähere Infos zum Ablauf mitteilen."

"Um sicherzugehen, dass eure Eltern auch über den Tag der offenen Tür bescheid wissen, habe ich hier ein Informationsblatt, dass bitte beide Elternteile unterschreiben sollten. Sollte einer von beiden aus irgendeinem Grund nicht unterschreiben können, bitte sagt Mr Faraize bescheid."

"Nathaniel, kannst du die Bögen bitte an alle verteilen?"

"Bitte gebt die Bögen bis spätestens zum Ende der Woche zurück... Das gilt nur für die Schüler, mit deren Eltern ich nicht schon persönlich gesprochen habe."





Nach dieser kurzen Rede durften wir auch bereits wieder gehen. Auf dem Schulflur bemerken wir dann schließlich, dass wir Rosalya immer noch nicht das Geschenk der letzten Episode überbracht haben! 
Sie sollte nicht weit sein und deswegen begeben wir uns zurück in den oberen Schulflur. 

"Ich bin so aufgeregt! Ein Theaterstück! Das ist noch viel besser als ein Konzert!"
Ich hätte nicht erwartet, dass dir die Idee gefällt.

"Soll das ein Scherz sein? Die Direktorin hat gesagt, wir müssen uns um das Stück und um die Kostüme kümmern! Die KOSTÜME!"
Ah, bei dem Teil ihres Vortrags habe ich nicht so richtig zugehört.
"Ich habe schon eine Menge tolle Ideen, obwohl wir noch nicht mal entschieden haben, welches Stück wir spielen! Ich kann es kaum erwarten bis ich so richtig loslegen kann!"
Aber wir haben doch noch gar nicht entschieden, wer sich um was kümmert.

"Ich lasse den anderen keine Wahl! Entweder ich kümmere mich um die Kostüme oder niemand!"
Ha ha, okay. Entschuldige, wenn ich das Thema wechsle, aber eigentlich bin ich wegen etwas anderem zu dir gekommen! Ich war im Einkaufszentrum und hab dir eine Kleinigkeit mitgebracht.

"Oh, wirklich? Das ist aber lieb von dir! Was ist es denn?"


Als wir Rosa das Geschenk überbringen wollten, haben wir uns doch lieber für einen Platzwechsel entscheiden für ein Geschenk wie dieses. Wir sind ins Klassenzimmer. 
Daraufhin hat sie es ausgepackt und fand Gefallen daran.


Unsere nächste Aufgabe besteht darin mit unseren Mitschülern über das Theaterstück zu sprechen.



Li: "Ich hoffe, ich bekomme auch eine Rolle auf der Bühne! Schade, dass wir das Ganze nur vor unseren Eltern aufführen! Und du, Charlotte?"
Charlotte: "... Ich mache das, was man mir vorschlägt"
Amber:"Hey, guckt mal, wer uns da heimlich belauscht! Was machst du denn hier, 'mycandy'?"

Ich höre zu, wie die Prinzessin ihre Schauspielkünste lobt. 

"Ja, dieses Mal stiehlst du mir nicht die Schau! Niemand ist besser als ich! Ich schnappe mir die Hauptrolle!"
(Oh doch... Debrah würde dich locker in die Tasche stecken!)


Castiel im Schulgarten: 
"Ich verlasse diese Schule."

Ja super!
❥ Warum?

"Warum wohl?"
 Weil wir ein Theaterstück aufführen sollen?

"Ich hatte das Ganze schon vergessen... Aber ja,  AUßERDEM müssen wir irgendeinen bescheuerten Text auswendig lernen, nur um dann so'n dämliches Theaterstück zu spielen!"
  Du weißt doch gar nicht, ob das Stück dämlich ist, wir haben ja noch keins ausgewählt!

"Träum weiter, ich bin sicher wir müssen so was Dämliches spielen wie "Romeo und Julia"! Und die Eltern dürfen dann alles mit dem Fotoapparat festhalten..."
Komm schon, so schlimm ist es auch wieder nicht...

"So ein Mist... Ich habe keine Lust, meine Eltern am Hals zu haben... Ich komme gut alleine klar."
Ah, deshalb bist du so schlecht gelaunt... Sind deine Eltern so streng?

"Nein, sie sind in Ordnung... Sie sind ja nie da."
Und warum nicht? Was machen sie denn beruflich?

"Du bist plötzlich ganz schön neugierig..."
Du scheinst dich abgeregt zu haben, da nutze ich die Gelegenheit!

"... Meine Mutter ist Stewardess und mein Vater Pilot. Sie sind viel unterwegs und wenn sie mal nach Hause kommen, dann für ein Wochenende oder höchstens mal ne Woche in den Ferien. Das ist echt das Paradies!"
❥ Und warum magst du sie dann nicht?

"Was ich nicht mag, sind nicht sie, sondern ihre Gesellschaft."
Sie würden ja nicht lange bleiben, oder?

"Da bin ich mir nicht so sicher... Bei den ganzen Sachen, die in den Akten der Direktorin über mich stehen, entscheiden die nachher noch, mit den Langstreckenflügen aufzuhören, damit sie mich hier besser überwachen können!"
(Na... da bist du schließlich selbst schuld!)



Auf dem Schulhof die beiden.

Bei der Frage nach Ideen hat Viola gemeint: "Ich mag besonders die Geschichte von "Cyrano von Bergerac"..."


Lysander
 Lysander was hältst du von dem Tag der offenen Tür?
"Nichts besonderes."
❥ Hast du vielleicht eine Idee für das Theaterstück?

"Ich bezweifle das meine Idee anderen gefallen werden."
❥ Warum?

"Ich liebe die großen Klassiker."

Wie "Romeo und Julia?"
Wie "Cyrano von Bergerac"?
Wie "Phädra"?

"Ha... Die griechische Mythologie aus der Feder von Jean Racine... Das Stück hat mir wirklich gut gefallen, aber ich bezweifle, dass die Eltern das interessant finden! Vor allem meine!"

Ah, meinst du? Mögen sie kein Theater?

"Sie mögen nichts, was meinem Bruder und mir gefällt. Man könnte sich fast fragen, ob wir vielleicht adoptiert wurden!"
 ( Ich kanns kaum erwarten sie zu sehen.)

Peggy scheint, nachdem wir auf sie getroffen sind, etwas geknickt, da sie die gesamte Zeit an Informationen rankommen wollte, die die Rektorin nun endlich rausposaunt hatte. 

Auf dem Schulhof treffen wir schließlich Armin und Alexy.
Alexy: "Nein! Kommt gar nicht in Frage!"
Armin:"Doch! Das wär doch genial! Alle wären begeistert!"
Stimmt was nicht?

Alexy:"Mein Idiot von Bruder erzählt irgendeinen Mist..."
Armin:"Wer ist hier der Idiot?"
❥ Ha ha... (Es kommt nicht oft vor, dass man die beiden streiten sieht!)

Alexy:"Ein Theaterstück über "Metal Gear" nennt du also eine gute Idee?
Armin:"Ja! Sogar eine sehr gute! So eine Art von Stück hat bisher niemand aufgeführt!"
❥ Weiter

Alexy: "*Seufz* Kalisix, bitte sag auch was dazu!"
Hey! Zieh mich nicht in eure Geschichten rein!
Die Geschichte von "Metal Gear" ist zu kompliziert...
Ich weiß noch nicht mal was das sein soll, "Metal Gear"!


Armin: "Gib zu, dass du zu gerne wissen möchtest, worum es darin geht!"
Ähm... Keine Ahnung...

Alexy: "Versuch nicht, sie zu beeinflussen!"
❥Ich lasse euch mal lieber alleine... (Sie machen einem echt Angst, wenn sie sich streiten...)


Nach einer kleinen Runde durch die Schule wieder zurück auf den Schulhof - Kentin.
"..."
(Kentin starrt verträumt vor sich hin) Alles in Ordnung, Kentin?

"W-Was? J-Ja, natürlich! Warum sollte denn was nicht stimmen?"
(Er ist zurückgewichen)... Du bist irgendwie komisch...

"Das bildest du dir nur ein!"
 (Das bezweifle ich...)

"... Was wolltest du?"
❥ Nichts besonderes, ich habe mich nur gefragt, was du wohl vom Tag der offenen Tür hälst?

"Das... Klingt doch ganz gut!"
❥ Hast du keine Angst, dass deine Eltern vorbeikommen?

"Früher bestimmt! Aber jetzt ist mein Vater stolz darauf, was aus mir geworden ist. Ich brauche mir also keine Sorgen zu machen, was die Lehrer über meine Leistungen sagen könnten!"
❥ Meinst du, das Stück wird ihnen gefallen?

"Ähm.... Keine Ahnung.... Ich freue ich jedenfalls darauf!"
(Er ist ganz rot geworden). Wirst du versuchen, eine der Hauptrollen zu ergattern?

"Kommt darauf an, du?"
❥ Ich weiß es noch nicht, ich habe noch nicht darüber nachgedacht...

"Versuch es doch! Das wäre doch super, wenn wir beide zusammen auf der Bühne stehen würden!"
(Stimmt... Welche Rolle soll ich dabei bloß spielen?)



Plötzlich fällt uns auf: 
(Ich habe alle gefunden außer Nathaniel... Ich frage mich, wo er bloß steckt!)
(Am besten sehe ich mal im Raum der Schülervertretung nach...)

Gesagt - getan! Und dort treffen wir ihn auch!
❥ Ha! Ich wusste doch, dass ich dich hier finde!

"Och, du bist's..."
❥ Bloß nicht zu überschwänglich!

"..."
❥ He! Nathaniel?

"Was?"
❥ Du bist ganz blass.. bist du sicher, dass alles in Ordnung ist?

"Ja, natürlich. Ich mache mir bloß ein bisschen Sorgen darum... wie das ganze mit dem Theaterstück wohll laufen wird." 
❥ Echt? Ich dachte, du machst dir Sorgen wegen deiner Eltern...
(Er hat eine ruckartige Bewegung gemacht und seine Unterlagen fallen gelassen.)

"Hör auf damit, das ist nicht lustig."
❥ Gib zu, dass du Angst davor hast, dass deine Eltern in die Schule kommen!

"Natürlich mache ich mir deswegen Sorgen! Ich bin bei einem Konzert aufgetreten! Ich habe meine Eltern angelogen und behauptet, ich würde bis spät abends in der Schule lernen, und stattdessen stand ich auf der Bühne! Ich habe keine Lust, dass sie davon erfahren!"
❥ Und... Das ist alles, was dir Sorgen macht?

"..."
(Er hat mir direkt in die Augen gesehen. Wir denken wohl beide daran, was ich in der Umkleide gesehen habe...)

"Nein, es ist nur nicht nur das. Aber ich versuche mir einzureden dass niemand eine spitze Bemerkung machen wird, auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind."
(Da bist au aber auf dem Holzweg!)

"..."
(Er hat mich weiter angesehen, diesmal noch kühler.)

"Ich weiß nicht, was du gedacht hast, aber glaube mir, das bildest du dir alles nur ein."
(Er hat seufzend seine Unterlagen aufgehoben.) Wenn du mir sofort erklären würdest, ging es schneller.

"... Was hat Aber dir erzählt?"
❥ Hä?

"Als du zum ersten Mal zu mir gekommen bist und darüber reden wolltest, hast du gesagt "Amber hat es mir erzählt". Was hat sie dir erzählt?"
❥ Gut, dass du dich plötzlich dafür interessierst...

"Was hat sie dir erzählt?"
(Seine Stimme ist lauter als sonst.) ... Dass das bei euch zu Hause passiert ist.

"Was für eine... !!"
(Er hat sich die Hand vors Gesicht geschlagen.)

"Entschuldigst du mich bitte? Ich muss mit meiner idiotischen Schwester sprechen..."
(Er ist schnell aus dem Raum gegangen.)

Hey! Unser Gespräch war doch noch nicht zuende! (Mist, fast hätte er mir alles erzählt!)
(Gut... Ich habe alle nach ihrer Meinung gefragt. Ich glaube, es wird Zeit nach Hause zu gehen.)


Nach einem missglückten Gespräch mit Nathaniel machen wir uns auf den Weg nach Hause.
Und je nach Love'o'meter schaltet sich angeblich ein Gespräch frei mit Castiel.

"Was machst du denn um die Zeit noch hier draußen? Eigentlich sollten kleine Mädchen wie du doch schon längst schlafen, oder?"
❥ Soll das ein Scherz sein? Wir hatten doch bis eben noch Schule!

"Er fällt mir eben schwer zu glauben, dass du in derselben Klasse bist wie ich..."
❥ Wie schön, dass du deine gute Laune wiedergefunden hast!

"Meine Eltern haben eben angerufen, sie schaffen es leider nicht herzukommen!" 
❥ Ach, jetzt verstehe ich.

"Ich würde zu gerne das Gesicht der Direktorin sehen, wenn sie sie anrufen! Sie wollte mich in die Pfanne hauen, aber das war wohl nichts!"
❥Glaubst du nicht, sie wird dir das Leben ab sofort dann noch schwerer machen?

"Was soll sie denn schon groß machen? Außer dass ich ein paar Mal geschwänzt habe, habe ich schließlich nichts getan."
❥Naja immerhin!

"Komm, ich lad dich zur Feier des Tages ein und wir gehen etwas trinken... Hast du Lust?" (Uh, ein Date? :3)
❥ Wow, Castiel gibt etwas aus! Es geschehen noch Wunder!

"Wenn ich du wäre, würde ich die Gelegenheit schnell nutzen, bevor ich meine Meinung wieder ändere!
❥ a) Das ist nett, aber nein, danke. Wie du schon ganz richtig gesagt hast, müssen kleine Mädchen früh schlafen gehen...
❥ b) Ja, gerne!

Bei a)

"pff"
( Er hat meinen Arm gegriffen und mich hinter sich hergezogen. )
"Ich hab dich nicht nach deiner Meinung gefragt."
❥Hey! (Er hat mich ins Café gezogen)
Er hat einen Stuhl herangezogen und mich draugesetzt.
"Siehst du... war doch gar nicht so schwer!"
❥ Hey das ist kidnapping!
"Ja, klar... Hey, Kellner! Eine Cola und ein Wasser bitte!"
❥ Ich hoffe das Wasser ist für dich!
"Nein, für dich. Aber wenn du möchtest, kann ich nach zwei Strohalmen fragen..."
❥ N-nein, schon gut! (Ich bin knallrot geworden!)
(Der Kellner hat die Cola für ihn und mein Wasser gebracht.)
❥ Jemanden einzuladen heißt also für dich, ihm das billigste Getränk im Laden zu bestellen ohne ihn nach seiner Meinung zu fragen?
"He, ist doch besser als nichts!"
(Castiel, der Gentleman in Person!)
❥Aber komischerweise habe ich mich gut amüsiert.

Bei b)
"War nur ein Scherz. Ich muss nach Hause."

❥ ... 

"Haha, es ist so leicht, dich auf den Arm zu nehmen, dass es schon nicht mehr wirklich lustig ist!"
(Und trotzdem lachst du...)

"Tschüss dann! Ich muss los, sonst nimmt Dämon zu Hause noch alles auseinander!"
(Weiter)
❥ ... (Er ist gegangen und hat mich fies angegrinst.)
(AAAAh, der geht mir auf die Nerven!)

Vor unserer Wohnung treffen wir auf Nina!
❥ Oh, Nina! Was machst du denn vor meinem Haus?

"Ich war gerade shoppen, ich habe was neues zum Anziehen gekauft!"
❥ Ah... Geht's dir gut?

"Nein... es ist schon so lange her, dass ich Lysander zum letzten Mal gesehen habe..."
❥ Keine Sorge, das wird sich ändern. Die Schule organisiert einen Tag der offenen Tür... 

"WAS?!"
(W-Warum habe ich ihr das bloß gesagt?!)

"Dann kann ich in eurer Schule vorbeikommen, wie beim Konzert?! Das ist ja toll!"
❥ Ähm... 

"Ich muss unbedingt meinen Fotoapparat wiederfinden! Wann ist es denn?"
❥ Das weiß ich noch nicht... (Das steht bestimmt auf dem Bogen für unsere Eltern, der irgendwo in meiner Tasche herumfliegt...)

"Kein Problem, das werde ich schon herausfinden! Yupie!"
(Sie ist hüpfend weggegangen.)

(Das ist mir so rausgerutscht... wenigstens, kann sie Lysander wiedersehen!)


Zu Hause auf dem Zimmer treffen wir auf unsere Mutter! 

"Du hast meine Frage nicht beantwortet..."
❥ Ich werde sie wegräumen...

"Danke!"
❥ Ach! Warte mal, Mama! Du musst was unterschreiben.

"Ich hoffe, du musst nicht schon wieder nachsitzen!"
❥ N-Nein... Es geht um einen Tag der offenen Tür... (Ich habe in meiner Tasche gewühlt und den Bogen herausgezogen.)

"Oh, in deiner Schule?"
(Sie hat das Infoblatt gelesen und dann nach einem Stift auf meinem Schreibtisch gegriffen, um zu unterschreiben.) Ja.

"Deine Klasse studiert ein Theaterstück ein? Das ist ja toll! Was werdet ihr denn aufführen?"
❥ Das wissen wir noch nicht. Papa muss übrigens auch noch unterschreiben!

"Ich gehe wieder unter ins Wohnzimmer, ich sag deinem Vater bescheid, dass er vorbeikommen soll."
❥ In Ordnung.


(Kurz danach ist mein Vater aufgetaucht.)



"Musst du etwa schon wieder nachsitzen?"
(Schon gut, musste ich doch bisher nur ein einziges Mal!)N-Nein... 

(Ich habe ihm den Bogen gegeben. Er hat seine Brille hochgeschoben, um besser lesen zu können.)

"... Ich muss mal sehen, ob ich eher Feierabend machen kann, sonst schaffe ich es nicht zu kommen."
❥ Fühl dich nicht dazu verpflichtet!

"Mal sehen, ich bin schon neugierig, wie sich mein Tochter auf der Bühne macht!"
(Er hat mir mit der Hand durchs Haar gewuschelt.)

(Ich habe den Bogen genommen und auf meinem Schreibtisch gelegt.)


Das Bild switcht zum Schulhof:
(Am Ende der Woche war es endlich so weit, das Stück sollte gewählt werden.) 
Natürlich können wir mit unserer letzten Stimme die absolute Mehrheit bekommen. 

In der Turnhalle findet dann schließlich die Auswahl statt.
Zur Auswahl stehen: 
❥ Rotkäppchen (Castiel und Armin seufzen!)
❥ Alice im Wunderland (Castiel und Lysander sind erleichtert )
❥ Dornröschen. (Castiel und Armin seufzen!)


/!\ Alle vier Reaktionen haben keinen Einfluss auf das Love'o'meter! /!\


Nach der Wahl des Theaterstückes geht es zum Vorsprechen!

Boris: "Natürlich! Für so ein bedeutendes Theaterstück brauchen wir die besten Schauspieler!"
❥ ... (Wir reden offensichtlich nicht vom selben Stück... )

"Ich habe euch einen Text vorbereitet, den lernt ihr auswendig und dann kommt das Vorsprechen!"
(Er hat einen Stapel Blätter ausgeteilt.)

"Wussten Sie denn schon, welches Stück wir wählen würden?"
(Sie hat ihn ganz beeindruckt angesehen.)

"Nein, das ist ein Text aus einem anderen bekannten Theaterstück, der nichts mit dem zu tun hat, das wir spielen werden. Die Direktorin fand, es könnte nicht schaden, wenn ihr mal ein paar Klassiker kennenlernt!"
❥ (Ich habe mir den Text angesehen). "Der Namensmonolog"?

"Wooow! Siehst du? Wir sollen "Cyrano von Bergerac" auswendig lernen!
❥ Ha ha.... Man könnte fast meinen, die Direktorin hätte dich gehört!

(Borit hat uns noch weiter erklärt, wie alles ablaufen soll. Wir haben eine Woche Zeit den Text zu lernen. In der Woche müssen wir außerdem den Text unserer Geschichte für das Theater umschreiben, um daraus ein Stück zu machen.)

(Die Proben werden anfangen, sobald die Rollen verteilt sind.)

(Als er mit den Erläuterungen fertig war, haben wir alle die Turnhalle verlassen.)


Draußen im Schulhof:
(Jemand hat nach meinem Arm gegriffen.) Hm?
- Rosa!

"Warte! Wo willst du denn hin?"
❥ Nirgends... warum?

"Weil ich dich brauche! Das mit dem Vorsprechen und den Proben ist ja ganz schön, aber ich habe keine Lust auf der Bühne zu stehen. Erinnerst du dich?"
❥ Ja, du hast von den Kostümen gesprochen... 

"Genau! Komm wir gehen! Wir müssen mit Mr Boris reden! Wenn wir zu zweit hingehen, lässt er sich bestimmt leichter überzeugen! 
❥ Aber ich will mich nicht um die Kostüme kümmern! Ich möchte mitspielen!

"Dann sagst du eben nur, wie super ich Kleider nähe und ich überzeuge ihn dafür davon, dass du eine tolle Schauspielerin bist!"
(Sie hat mich inter sich her in die Turnhalle gezogen.)

"Oh, habt ihr etwas vergessen?"
❥ ... (Warum lasse ich mich bloß immer in solche Sachen hineinziehen ...?)

"Wir wollten mit ihnen sprechen. Es geht um die Verteilung der Rollen!"
❥ Weiter

Boris: "Ha ha, es tut mir leid, aber ich lasse mich nicht bestechen! Gebt euer Bestes, dann bekommt ihr auch die beste Rolle!"
❥ Weiter

Rosa: "Nein, nein... Wir wollten Sie nicht bestechen... Ich würde mich gerne um die Kostüme für das Theaterstück kümmern! Ich stehe nicht gerne auf der Bühne und würde mich freuen, wenn ich mich um die Kleidung der anderen kümmern dürfte!"
❥ Weiter

Boris: "Wirklich?"
❥ Ähm... Sie ist darin wirklich begabt, wissen sie? Sie hat Nathaniel umgestylt ... und das alles ... 

Boris: "Also gut, wenn es dir so wichtig ist und niemand von den anderen Schülern etwas dagegen hat, bin ich einverstanden! Sagt aber bitte auch Mr Faraize bescheid!"
❥ Weiter

Rosa: "Ja! Super!"
❥ *Flüster* Aber... Wir wissen noch nicht, ob die anderen auch einverstanden sind... 

Rosa: "*Flüster* Die WERDEN einverstanden sein..."
❥ *Flüster* Okay! Okay! Red dich nicht auf! (Oje, manchmal macht sie mir echt Angst!)

Auf dem Schulhof mit Rosa

Kannst du Mr Faraize allein Bescheid sagen gehen?"

"Ja, natürlich! Wenn Mr Boris so leicht zu überzeugen war, dann dürfte das bei unserem lieben Geschichtslehrer erst recht kein Problem sein!"
❥ Also, dann bis später!

Nun gehen wir ein wenig durch die Schule und fragen die Jungs, was sie von dem gewählten Theaterstück halten!


                                                                    Alice im Wunderland

Nathaniel:
❥ Und, was hältst du von dem Stück, was gewählt wurde?

"Es hätte schlimmer kommen können!"
Magst du 'Alice im Wunderland' nicht?

"Oh doch, die Geschichte ist wirklich nicht schlecht!"
Mir gefällt sie auch gut! Das war die Geschichte, die von allen am wenigsten 'kindisch' war!

"Ja... Ich will mir gar nicht vorstellen, was passiert wäre, wenn "Rotkäppchen" gewählt worden wäre!"
Dann habe ich also für das richtige Stück abgestimmt!
Aber die Geschichte ist doch ganz niedlich!
Hör bloß auf... dann hätte ich mich aus dem Fenster geworden!

"Ich habe auch dafür gestimmt!"
❥ Wirklich? Das ist ja super!

"Wie man's nimmt... Ich warte erst ab, welche Rolle ich bekomme."
❥ Oh, bei "Alice im Wunderland" gibt es keine schlechten Rollen!

"Doch, es gibt eine... Eine Rolle, bei der ich mehrere Szenen mit Castiel zusammen spielen müsste..."
❥ (Ha ha... Daran habe ich nicht gedacht...)

Armin:
❥ Irgendetwas sagt mit, dass du enttäuscht bist...

"Du kannst Gedanken lesen... So ein Mist, das Stück, das wir aufführen sollen ist echt zu dämlich!
❥ Keine Sorge! Das wird bestimmt trotzdem lustig!

"Joa, aber nur während der Actionszene!"
(Davor habe ich jetzt schon Angst...)

"Also... Wir müssen erst noch die Verteilung der Rollen abwarten!"
Ich bin deswegen schon ein bisschen aufgeregt, du auch?
Ich bin mal gespannt, was dabei rauskommt!
Ich hoffe, ich bekomme eine gute Rolle!

"Ja, ich auch! Vielleicht haben wir ja sogar richtige Schauspieler in der Klasse!"
❥ Amber kann scheinbar ganz gut Theater spielen...

"Oh Mist! Ich will nicht, dass sie die Hauptrolle bekommt! 
Dann wäre sie bestimmt nicht mehr zu halten..."
❥ Ich auch nicht, aber wenn sie die Beste ist, werden wir das nicht verhindern können... 

"Ich verlasse mich darauf, dass du sie schlägst und die Rolle bekommst!"
(Er hat mir auf den Rücken geklopft.)

"Das gute an der Sache ist, dass wir die Kostüme von Rosalia tragen können!"
❥ Ha ha... Sie hat dir also schon davon erzählt?

"Ja! Und wir hatten noch nicht mal das Stück gewählt!"
❥ Ha ha, dasselbe hat sie auch bei mir gemacht!


Kentin:
"*Pfeift vor sich hin*"
❥ Freust du dich so über die Wahl des Stücks?

"Hm? Oh... nein, nicht wirklich. Keiner der drei Vorschläge hat mir besonders gefallen."
❥ Und... warum singst du dann vor dich hin?

"I-Ich singe nicht! Ich pfeife! Das ist nicht dasselbe!"
❥ Du bist aber kleinlich...

"Ich freue mich auf die Kampfszene, die wir einbauen werden. Ich kann es kaum erwarten, die zu sehen! Das wird sicher toll!"
❥ Oh... das wird bestimmt nichts besonderes...

"Nicht so schlimm, Hauptsache, es gibt Action!"
Oh je... Was ist bloß aus dem Kentin geworden, der Angst hatte, sich zu prügeln? 
Die Militärschule hat dich wirklich verändert... 
Vielleicht müssen wir beide uns in der Szene prügeln!

"Dann hoffe ich, dass ich der Böse sein darf!"
❥ Warum das denn?

"Also ich würde dir bestimmt nicht wehtun wollen... "
❥ Haha! Aber es ist ja auch kein richtiger Kampf!

"Trotzdem... Also, wenn du den Bösen spielen musst, tauschen wir Rollen, okay?"
❥ In Ordnung! (Obwohl ich nicht sicher bin, ob wir das dürfen!)


Lysander:
"Und, bist du zufrieden, dass das Stück gewonnen hat, für das du gestimmt hast?"
❥ Oh? Du hast mich bei der Abstimmung beobachtet?

"Sagen wir, ich habe ein Auge dafür! Dir gefällt also "Alice im Wunderland"?"
❥Ja, Das wird bestimmt ein super Theaterstück, da bin ich mir sicher!

"Aus jeder Geschichte kann man ein gutes Theaterstück machen, wenn es gut gespielt ist!"
❥ Ah... ich bin aber nicht so sicher, dass wir alle gut spielen werden... 

"Wir habe es immerhin schon geschafft, ein Konzert zu organisieren... Da klappt das mit dem Theaterstück erst recht!"
Ich glaube trotzdem, dass das nicht einfach wird.
Dieses Mal seid ihr wenigstens nicht die einzigen, die auf die Bühne müssen.
Oh nein! Das mit dem Konzert war viel einfacher!


"Oh... Davor hast du also Angst?"
❥ Ein bisschen... 

"... Das ist ja süß."
❥ H-hm?

"Dass du jetzt schon Lampenfieber hast, obwohl wir nicht mal angefangen haben, die Rollen zu verteilen. Ich finde das süß."
❥ ... Du machst dich nicht zufällig über mich lustig?

"Das würde ich nie tun. Falls deine Nervosität sich nicht bessern sollte, komm ruhig noch einmal zu mir und ich werde mein Bestes tun, um sie zu vertreiben. Ich kenne da ein paar Tricks."
❥ Danke Lysander! (Schon komisch, wie entspannt er sein kann...)


Castiel:
❥ Ah, da ist Castiel!

"Wir haben Glück gehabt, die anderen Stücke wären noch mieser gewesen."
❥ Ja, ich bin auch froh, ich habe für das Stück gestimmt!

"Ich weiß, ich hab's gesehen!"
(Das ist das Problem dabei, wenn man per Handzeichen abstimmt... die Abstimmung ist nicht anonym.)

"Ich finde, das passt zu unserer Schule. Die Geschichte, in der ein bekloppter ist als der andere, findest du nicht?
He, wir sind doch nicht alle bekloppt!
Stimmt... bei einigen hast du recht.
Du hast recht... Ich sehe dich schon als Hutmacher. 

"Bei "einigen"? Komm, dann will ich auch Namen hören."
❥ Ich rede nicht gerne hinter ihrem Rücken über andere.

"Erzähl das jemand anderem, ich habe auch schon so manches über den Idioten von Schülersprecher gehört, und nicht nur Gutes..."
(Vor allem du lästerst über ihn...)


Rotkäppchen

Castiel:
Wenn der Wolf schließlich den Jäger auffrisst wäre das nicht schlecht, yeah!
Oh nein! Es muss ein Happy End geben! 
Das wäre cool/schön ja!
Das ist eine verrückte Idee.

Kentin:
Das ist eine Kampfszene, die gute Laune macht.
❥ Oh je... Was ist bloß aus dem Kentin geworden, der Angst hatte, sich zu prügeln? 
❥ Die Militärschule hat dich wirklich verändert... 


❥ Vielleicht müssen wir beide uns in der Szene prügeln!

Armin:
"Also... Wir müssen erst noch die Verteilung der Rollen abwarten!"
❥ Ich bin deswegen schon ein bisschen aufgeregt, du auch?
❥ Ich bin mal gespannt, was dabei rauskommt!
❥ Ich hoffe, ich bekomme eine gute Rolle!

Lysander:
"Wir habe es immerhin schon geschafft, ein Konzert zu organisieren... Da klappt das mit dem Theaterstück erst recht!"
❥ Ich glaube trotzdem, dass das nicht einfach wird.
❥ Dieses Mal seid ihr wenigstens nicht die einzigen, die auf die Bühne müssen.
❥ Oh nein! Das mit dem Konzert war viel einfacher!

Nathaniel:
"Letztendlich habe ich nicht erwartet das so viele dafür stimmen werden."
Komm! Ich bin sicher es wird Spaß machen!
Ich hätte etwas anderes wählen sollen... 

Dornröschen 

Kentin:
"Es spielt keine Rolle, so lange ein paar Kampfszenen stattfinden werden!"

❥ Oh je... Was ist bloß aus dem Kentin geworden, der Angst hatte, sich zu prügeln? 

❥ Die Militärschule hat dich wirklich verändert... 
❥ Vielleicht müssen wir beide uns in der Szene prügeln!

Nathaniel:
"Letztendlich habe ich nicht erwartet das so viele dafür stimmen werden."
❥ Komm! Ich bin sicher es wird Spaß machen!
❥ Ich hätte etwas anderes wählen sollen... 

Armin:

"Also... Wir müssen erst noch die Verteilung der Rollen abwarten!"

❥ Ich bin deswegen schon ein bisschen aufgeregt, du auch?
❥ Ich bin mal gespannt, was dabei rauskommt!
❥ Ich hoffe, ich bekomme eine gute Rolle!

Lysander:

"Wir habe es immerhin schon geschafft, ein Konzert zu organisieren... Da klappt das mit dem Theaterstück erst recht!"
❥ Ich glaube trotzdem, dass das nicht einfach wird.
❥ Dieses Mal seid ihr wenigstens nicht die einzigen, die auf die Bühne müssen.
❥ Oh nein! Das mit dem Konzert war viel einfacher!

Castiel: (Er ist genervt, weil er gesehen hat das wir uns dafür gemeldet haben)
In diesem Fall müssen wir mit b) Antworten, damit es positiv ausfällt. 

Nathaniel:
Er fragt ob wir mit ihm den Text wiederholen möchten, da es nicht schaden könnte.
a) Nein danke.
b) Ja? Ich würde mich freuen. (+ eine private Generalprobe ~ )



Im Treppenhaus treffen wir auf Viola und Kim, die gerne mit uns den Text für's Vorsprechen lernen wollen würden. 
Daraufhin stimmen wir zu und begeben uns auf den Heimweg. Dort beginnen wir den Text zu lesen. 

Nasenmonolog - Aus Cyrano von Bergerac mit der Textstelle in der eine dumme Bemerkung zu der Nase eines Mannes gemacht wurde. - Wir beginnen den Text laut zu lesen. 
Als unsere Mutter das Zimmer betritt. 

❥ Heee! Mama! Klopf an bevor du reinkommst!

"Ich habe gehört, dass du Selbstgespräche führst... und weil ich nicht gesehen habe, dass du das Telefon genommen hättest, habe ich mich gefragt, was du wohl gerade tust!"
❥ Ich mache meine Hausaufgaben, ich versuche, einen Text auswendig zu lernen... 

"Oh, wirklich? Brauchst du vielleicht Hilfe?"
❥ Ähm,.. Ich kann ihn noch nicht auswendig, ich lese ihn nur. (Ich habe meiner Mutter den Text gegeben.)

"Oh, das ist ja aus "Cyrano von Bergerac"! Das haben wir auch in der Schule durchgenommen!"
(Sie hat den Text gelesen und dabei gelächelt.) Echt= Wir haben ihn noch nicht im Unterricht besprochen, wir sollen ihn nur fürs Vorsprechen lernen. 

"Daran merke ich mal wieder, wie alt ich schon bin... Komm ich helfe dir den Text zu lernen!"
❥ Das schaffe ich schon allein!

"Oh, komm, bitte! Schließlich habe ich nicht oft die Gelegenheit, dir bei den Hausaufgaben zu helfen!"
(Ich musste mit meiner Mutter den Text lernen und sie hat mich dabei immer wieder nachgeäfft, um zu sehen, wie ich mit den Ablenkungsversuchen umgehe.)

"Hey... Du bist wirklich begabt, mein Schatz!"
❥ Ach ja? Findest du?

"Ja natürlich! Du bist ein toller Cyrano! Wenn ich der Idiot wäre, der die Bemerkung über deine Nase gemacht hat, würde ich mich wirklich schlecht fühlen!"
D-Danke... aber ich bin deine Tochter, deshalb bist du nicht objektiv!

 (Ich habe weiter mit meiner Mutter gelernt und es hat mir wirklich geholfen! Ich habe es so sogar geschafft, den gesamten Text an einem Abend auswendig zu lernen!)

Dann switcht es wieder zum Schulhof und der nächste Tag bricht an. 

Lysander im Klassenraum:
"Sieht aus, als wärst du gut gelaunt!"
❥ Ich habe es geschafft gestern Abend den ganzen Text von Mr. Boris auswendig zu lernen, deswegen!

"Oh, super!"
❥ Hast du ihn noch nicht gelernt?

"Ich kannte den Text schon. Ich musste ihn also nur ein bisschen auffrischen... Soll ich es dir mal zeigen?"
❥ Mir zeigen? ... Du möchtest mir hier Cyrano vorspielen?

"Warum nicht? Ich habe schon andere Schüler auf dem Flur proben sehen. Außerdem hatte ich noch keine Gelegenheit den Text vor Publikum vorzutragen, es würde mir helfen, die Meinung von jemand anderem zu hören. Was hälst du davon?"
J-Ja, gerne!
Nein, ich muss schnell Kim finden, du kannst mir den Text später vertragen!

"Danke. Ich hoffe, ich langweile dich nicht. Ich glaube, ich leiere manchmal ein bisschen, wenn ich den Text vortrage... Das ist so ganz anders als der Gesang."
(Lysander hat den Text vorgetragen und es war einfach wunderbar ihm dabei zuzuhören. Seine Stimme riss einen dabei wirklich mit und war alles andere als leiernd und einschläfernd.)

""... Denn nur mir selbst erlaub ich, mich zu foppen; 
Ein anderer kommt nicht ungestraft davon."
... Was hälst du davon?"

❥ Woow... Und ich dachte, ich wäre gestern nicht so schlecht gewesen... Im Gegensatz zu dir bin ich ein Versager!

"Ha ha... Hör auf, sonst werde ich noch rot! Ich bin sicher, du kannst das genauso gut. Willst du mir den Text nicht auch mal vortragen?"
❥ Kim nimmt es mir bestimmt übel, wenn ich zu spät komme... Du trägst es mir später vor, okay?

"Gerne."
❥ Ich bin mir sicher, das du eine super Rolle bekommst! Du wirst das gesamte Stück retten!



Ein zusammentreffen mit Armin:
"Hallo 'My candy'! Was machst du denn hier?"
❥ Ich suche Kim und Viola zum lernen. Hast du sie zufällig gesehen?

"Wofür wollt ihr denn lernen?"
❥ Also wir wollen den Text durchgehen, den uns Mr Boris gegeben hat.

"Jetzt schon? Er hat uns den Text doch erst gestern gegeben und das Vorsprechen ist erst Ende der Woche!"
❥ Ja, aber die Zeit geht schneller vorbei als man denkt!

"Nein, wir haben doch noch genug Zeit! Man kann den Text doch sogar noch locker am Freitagmorgen vor dem Vorsprechen lernen! Also kein Grund sich zu stressen...
Ich finde, du siehst das Ganze ein bisschen zu locker!
Dann beschwer dich aber hinterher nicht, wenn du keine gute Rolle bekommst!
Ich wünschte, ich könnte das Ganze genauso locker sehen... 

"Ah, für dich ist "Lockerheit" also dasselbe wie "Faulheit"?"
❥ Haha, nein, überhaupt nicht! Und außerdem bist du nicht faul, du bist nur... 

"Faul? Unordentlich? Unzuverlässig?
Such dir was aus, die Lehrer haben schon alles in ihren Beruteilungen benutzt!"
❥ Nein, ich würde es eher "Ist-mir-doch-egal-Einstellung" nennen!

"Ha! Das stand bis jetzt noch nirgendwo! Ha ha, super, wenigstens bist du kreativ!"
❥ (Er hat mir liebevoll durch die Haare gewuschelt.)

Auf dem Flur treffen wir dann endlich auf Viola und Kim!

"Okay... wo sollen wir denn hingehen? In den Umkleiden oder in den Keller?"
(Sich für die Umkleiden entscheiden.) - Treffen hierbei auf Castiel
(Sich für den Keller entscheiden.) - Treffen hierbei Kentin

Wir kriegen ein Gesprächen zwischen Amber und ihren Freundinnen mit:
"Ich lerne doch nicht diesen dämlichen Text auswendig. Ich habe selbst einen Text geschrieben, damit ich meine Stärken so richtig zur Geltung bringen kann!"
(Sie reden also auch vom Vorsprechen...)

"Oh, ja, du hast recht! Das werde ich auch versuchen!"
"Ihr werdet sehen, wir bekommen die besten Rollen! Alle anderen lernen denselben Text mit diesen merkwürdigen Sätzen und dann kommen wir und stehlen ihnen mit unserem super Auftritt die Schau!"
(Ich habe mich zu Kim und Viola umgedreht.) Die kann so was von nerven ... 

Viola: "Glaubst du, sie hat recht? Sollten wir auch lieber einen anderen Text lernen?"
 Nein, Mr. Boris hat uns gesagt, wir sollen den hier lernen und deshalb spiele wir auch den und keinen anderen. 

Kentin probt im Keller ohne uns vorerst zu bemerken, wir scheinen begeistert zu sein.
Wir wollten uns wieder leise verduften, allerdings sind wir tollpatschig wie eh und je und fallen hin. Daraufhin bemerkt uns Kentin. Eine große Verletzung haben wir nicht, aber unsere Hand ist aufgeschürft und Kentin möchte sich das mal näher ansehen und pustet diese an, um unsere 'Schmerzen' zu lindern.
Dabei hält es unsere Hand ein wenig länger fest, als überhaupt nötig.
Als er es bemerkt zieht er seine Hand zurück und Kim und Viola starren sehr verblüfft. 

(... So lässt sich in dreißig Sekunden ein Gerücht in die Welt setzen.)

Kentin ist gegangen und wir haben begonnen den Text zu lernen. Viola tat sich ein wenig schwer und möchte daher fragen ob sie nicht doch etwas andere machen könnte. 
Kim lobt uns und Viola stimmt ihr zu - Wir scheinen echt gut zu sein!

Danach durften wir auch bereits Heim und wie das Schicksal so seine Sprünge macht, haben wir Amber am Café getroffen. 
"Was machst du denn hier?"
❥  ... (Ich weiß nicht, ob es eine gute Idee ist, ihr zu sagen, dass ich in der Nähe wohne...) Ich gehe ein bisschen spazieren, und du?

"Das geht dich nichts an! Das heißt, wenn es dich so brennend interessiert: Ich war auf meinen Bruder, wir sind hier verabredet."
❥  Ach ja? Warum denn? Würdet ihr euch zu Hause nicht sowieso sehen?

"Ich schlafe heute Abend bei Charlotte und er muss noch die Fehler in meine Te... in einem Dokument korrigieren, das Top secret ist!"
❥ Ja klar... ist mir eigentlich auch egal. (Ich bin gegangen.)

Nach den Hausaufgaben und dem eifrigen Tag sind wir schlafen gegangen und ein paar Tage sind vorbei gegangen.
Vor im Flur treffen wir gleich auf Melody, die uns verrät, dass sich hier ein Mädchen rumtreibt, welches nicht zur Schule gehört. Wir haben auf Nina getippt, aber letztenendes ... ist es Laeti.

Wir fragen Castiel nach ihr.
"Echt? Jetzt wird es interessanter..."
Das war klar, das ist auch alles, was dich interessiert...
He, und wenn ich einen kurzen Rock anziehe ist dir das egal!

"Du hast schon mal einen kurzen Rock angehabt?"
❥ Ja, natürlich!

"Damit mir so was auffällt, müsste ich dich schon öfter angucken."
❥ ... Sehr nett.

Auf dem Schulhof treffen wir auf Kentin! Er wirkt ziemlich blass. Und er teilt uns mit das er einen riesigen Schrecken bekommen hat. Als wir raten ob es daran liegt, dass er Laeti getroffen hat, liegen wir genau richtig! 
Sie hat ihn nicht erkannt und begann zu flirten. Aber das war Kentin umso lieber, er möchte nicht von ihr erkannt werden, da er die Befürchtung hat sie würde sich lustig machen über ihn.

Bestimmt nicht, du siehst jetzt schließlich echt gut aus! Du gefällst ihr bestimmt! 
Worüber sollte sie sich denn lustig machen? Du bist doch perfekt!
Ach ja, vielleicht... Ich habe ja auch Schwierigkeiten damit, in dir jemand anderen als die Brillenschlangen zu sehen. 

"He... das ist echt nicht nett. Ich bin überhaupt nicht mehr derselbe!"
❥ Dann hör auf, dir Sorgen zu machen und sprich mit ihr! (Ich habe ihm einen Stubs gegeben.)

"...Joa. Vielleicht hast du recht... "
❥ Ich habe immer recht! Oder jedenfalls meistens.. 

"Ach? Ich hätte eher gesagt 'selten'!"
❥ Jetzt bist du aber derjenige, der nicht nett ist! (Ich habe ihm die Zunge herausgestreckt.)

Im Treppenhaus treffen wir dann auf Laeti, die sich mit Armin unterhält und versucht mit ihm zu flirten.
Das Gespräch beinhaltet, dass sie ihre Mutter bitten möchte sich an Sweet Amoris anzumelden, da sie die Schule total toll findet.
Armin bestätigt die Aussage. Er mag es auch hier und erklärt das sein Bruder genauso sieht. Bei dem Stichwort "Bruder" sieht Laeti Sternchen. Dann klinken wir uns ins Gespräch ein und fragen was sie hier macht.
Sie meint sie wollte uns doch besuchen.
Armin und Laeti haben sich unterhalten und kamen auf die Thematik 'Cosplay'.  Wir glauben allerdings das Laeti nicht einmal weiß was das bedeutet. Und Armin fragt ob sie mal als Maid gegangen ist. - Laeti antwortet promt mit 'ja'! Armin fragt ob sie bereits ein 'Neko Girl' war. Und auch hier wieder ein 'Ja', jedoch wissen wir zu 100% das sie nicht die Wahrheit sagt, sie versucht bloß Armin zu gefallen. Die nächste Frage 'Warst du schon einmal Yoko aus Gurren Lagann?' 'Ja, das auch! Das war das beste von allen!' 'Super, das würde ich echt gerne mal sehen.'
Wir ziehen Laeti ein Stückchen weg um ihr etwas zuzuflüstern und sie zu fragen was sie für ein Spiel spielt. Aber sie scheint, als wolle sie Armin von sich überzeugen, auch wenn sie nur Lügen auftischen muss. 
Wir möchten sie mit auf den Hof nehmen und Laeti möchte Armin mit sich ziehen.

Ich dachte du hasst es draußen zu sein?
Willst du nicht lieber ein bisschen auf deiner Konsole spielen?
Wie du willst, aber dann beeil dich! 

Auf de Flur stellen wir Laeti Castiel vor. Und Laeti dreht mal wieder total durch und ist vollkommen begeistert von den Jungs an unserer Schule. Und sie findest 'selbst' Nathaniel süß. 

Auf dem Schulhof treffen wir wieder auf Kentin. Sie erkennt ihn auch jetzt nicht und sagt ein paar nicht so nette Sätz über seine Vergangenheit und der alten Schule, bis wir sie aufhalten und ihr deutlich machen dass der braunhaarige Kentin ist! Als sie ihn erkennt macht sie sich mehr oder weniger lustig über ihn. Kentin und Armin unterhalten sich weiter, während wir Laeti mitnehmen und zum Schultor gehen.

❥ Du übertreibst...

"Was ? Was habe ich denn gemacht? Warum sind wir denn gegangen, ich wollte mich noch weiter mit Armin unterhalten..."
❥ Du warst gemein zu Kentin!

"Warum nennst du ihn denn Kentin? Wir haben ihn doch immer Ken genannt!"
❥ Weil er das so möchte. Das war ein gemeiner Spitzname...

 "*Seufz* Aber das war doch nicht gemein... Du verstehst bloß neuerdings keinen Spaß mehr, und er auch nicht. Ich komme wieder, wenn ihr beide besser gelaunt seid!"
❥ Ja, das ist eine gute Idee...

"He, bist du jetzt sauer auf mich?"
❥ Nein... ich bin nur traurig wegen Kentin.

"Mist... ich entschuldige mich beim nächsten mal, okay? Bist du dann nicht mehr sauer auf mich?"
❥ Okay, wenn du mir versprichst, dass du dich entschuldigst?

"Ich schwöre es! Und ich nenne ihn sogar Kentin, wenn dich das glücklich macht!"
❥ Ha ha, Super! Danke Laeti!

"Kein Problem! Dann bis bald!"
❥ Bis bald.

Im Bioraum mit Alexy, Armin und Kentin. 

Kentin betont, dass es ihm gut geht und die Zwillingen versuchen heraus zu bekommen warum. Wir möchten uns lediglich versichern, dass es ihm gut geht. Aber es schein er wäre wütend. 


Belustigenderweise proben wir erst mit Kentin, dann mit Lysander. 
Dann treffen wir auf dem Flur die liebe Amber und sie meinte sie hätte Lärm gehört - Sie hat uns sicher vortragen gehört?

Eine Durchsage und die Schüler versammeln sich im Klassenraum B. Dort wurde noch einmal eine Aktivität besprochen eine Art Schnitzeljagd in der Schule. 

Outfit für 115$

Am nächsten Morgen wissen wir allerdings nicht wo das Vorsprechen stattfinden soll und hören im Treppenhaus ein komisches Geräusch und begeben uns dahin, um nachzuschauen.
Im Treppenhaus angelangt bemerken wir, dass es aus dem Keller kommt und schauen dort nach.
Jedoch ist im Keller niemand, bis wir ein 'Klacken' vernehmen und bemerken, dass jemand hinter uns die Tür verschlossen hat. Amber wer sonst? Heraus stellt sich, dass sie Angst um ihre Rolle hat. 
Zunächst scheint niemand mehr in der Nähe zu sein, bis wir jemanden hören und sofort zur Tür springen. 

❥Gegen die Tür trommeln! Bild mit dem Jungen, der das höchste Love'o'meter hat. 
❥Lauter schreien! Kein Bild.

Danach begeben wir uns zur Turnhalle mit dem Jungen. Jedoch sind wir eigentlich zu spät, aber unsere Mitschüler setzen sich für uns ein, damit wir doch noch vorsprechen können. 
Wir bekamen die Chance und während der Auswertungen bekommen wir noch einmal richtig Angst.

Ende Castiel:
a)
b)

Ende Armin:
Du bist blasser als üblich. Bist du okay?
Ich habe Bauchweh
Antwort b)

Ende Lysander:
a)
b)

Ende Kentin:
"Mach dir keine Sorgen, du nimmst das viel zu ernst."
Das sagst du so leicht! Du warst ja auch super!
Ich weiß, aber ich kann nichts dagegen tun ... 

Ende Nathaniel:
Mein Herz klopft so schnell. 
b)

Wenn wir Tantchen treffen:
Sie möchte wissen welches Theaterstück verflucht ist und dessen Namen man nie auf einer Bühne sagen darf.
Macbeth? (Geschenk: Die rote Maske)
Hamlet? (Geschenk: Die blaue Maske)

Die Episode endet ziemlich fieß. Direkt vor der Rollenverteilung!

Wie fandet ihr die Episode?
Unsere Eltern? :3

Willst du was über die nächste Episode 21 wissen? Klick hier!


CONVERSATION

40 Kommentare:

  1. Erstmal danke, hat geholfen ^-^
    Und ich fand' die Epi insgesamt eig. echt gut, auch unsere Eltern mag ich, immerhin kann ich jetzt nachvollziehen wieso Tantchen diese pinken Haare hat :'D

    AntwortenLöschen
  2. Kalisix, bei der Frage mit Lysander und den Stücken, wenn du Romeo und Julia nimmst zieht das was ab ;)
    Und ich meine bei dem Dialog mit Kentin zieht 'die Militärschule hat dich wirklich veändert' auch ein wenig ab, aber genau weiß ich es nicht mehr...

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte was ergänzen. :)
    Bei Castiel:
    a) "Ich wünschte ich könnte so ruhig bleiben wie du" (oder so ähnlich, weiß nicht mehr genau) gibt KEIN Bild.
    b) "(nichts sagen)" gibt nur das Bild.

    AntwortenLöschen
  4. Dankeeee *°* ich war kurz davor bei Lysander die falsche Antwort zu nehmen Danke danke danke!♥

    Lg Rima♥

    AntwortenLöschen
  5. danke danke danke! Ich war kurz davor falsch zu antworten und kein abschlussbild zu bekommen q~q Vielen Dank!

    Lg Rima♥

    AntwortenLöschen
  6. ich hab das bild verpasst :(

    AntwortenLöschen
  7. ist es schlimm das ich die fee früher getroffen habe??

    AntwortenLöschen
  8. danke ^^
    du bist ja super schnell^^
    ich fand unsere eltern garnicht so schlecht ^^

    AntwortenLöschen
  9. Ich wollte nur sagen, dass bei dem Teil wo man Castiel nach Laeti fragt und er "Echt? Jetzt wird es interessanter..." sagt, das Love'o'Meter sinkt, wenn man "Das war klar, das ist auch alles, was dich interessiert.."

    Aber ansonsten echt gut gemacht^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte vielleicht geändert werden, denn mit dem guten Gewissen, das Love'o'Meter steigt, ist es gesunken und das ganz arg, sodass Castiel sehr wütend geworden ist. Schade.

      Löschen
    2. Das gleiche hatte ich gerade auch. Dachte ich lasse das Love'o'Meter bei Castiel steigen, stattdessen wurde er wütend und bezeichnete mich als „dämlich“.

      Löschen
    3. Oh mannoooo... ich hätte vlt auch erstmal die Komentare lesen sollen.. ich habe auch Minus bekommen und dabai hatte ich endlich mal +12 . Ich trottel :(

      Löschen
  10. Vielen Dank. Dein Blog ist echt super. <3

    Ich find unsere Eltern extrem cool. Vor allem fand ichs belustigend, das meine Mom und ich uns total ähnlich sehen: Rote kurze Haare und gelbe Augen xD
    Irgendwie haben unsere Familienmitglieder alle irgendeine Macke... richtig lustig.

    Grüßle =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. omg ich bin dir so dankbar viiielen Dank ^---^
    Ist echt klasse von dir und dank dieser Lösung hab ich jetzt auch meine Castiel-Bilder *o*
    thx und lg

    AntwortenLöschen
  12. Ich hatte noch eine weitere Antwort bei Castiel. :o

    "Echt? Jetzt wird es interessanter..."
    a) Hey, schau nicht anderen Mädchen hinterher!"
    oder so ähnlich... So oder so, ich hatte dort dann noch einen anderen Dialog an der Stelle, wie es sei ihm egal, ob ich anderen Jungs hinterher sehe, weil er ja eh am besten aussieht... Typisch Castiel eben. Aber ich denke, diese Antwort bekommt man nur, wenn man viel bei ihm hat.

    Trotzdem Danke, es hat mir sehr geholfen. :)

    AntwortenLöschen
  13. Eine coole Lösung, vielen Dank dafür, auch wenn sich die eigenen Ergebnisse natürlich immer ein bisschen unterscheiden, je nachdem, wie hoch das Love'o'Meter mit dem jeweiligen Jungen ist.

    Wenn man bei Nathaniel ein hohes hat, findet er z.B. auch die Antwort, dass man sich lieber aus dem Fenster gestürzt häte, als Rotkäppchen zu spielen, gut. Dabei wollte ich doch eigentlich mal Punkte bei ihm verlieren, damit Kentin aufholen kann! = P

    Damit man bei Kentin Pluspunkte für die Antwort mit der Brillenschlange bekommt, muss man aber auch ein hohes LoM haben, oder? Ich hab bei ihm grad 52, ich hoffe, das reicht. ^^'

    AntwortenLöschen
  14. Ich muss ehrlich sagen ich weiß es nicht, da Kentins Love'o'meter bei mir sowieso immer sehr hoch war, egal was ich getan habe. Ich denke sehr viel Unterschied wird sich dort allerdings nicht geben. :)

    lg

    AntwortenLöschen
  15. Weiß jemand um wieviel bei Lysander das L'o'M steigt, wenn man alle guten Antworten nimmt? Und um wieviel es bei Nathaniel sinkt wenn man alle schlechten wählt? Ich möchte Lys unbedingt auf Platz eins, haber aber nur 10 Punkte bei ihm und 84 bei Nath >_< Ich will in der nächsten Episode so gerne mit Lys auf der Bühne stehen, aber bei dem L'o'M Stand wird das sicher nichts :/ Sollte ich vielleicht Episode 19 nochmal wiederholen um genug Punkte zu bekommen?

    AntwortenLöschen
  16. Frage:
    Hat einer ne Idee wann die nächste Episode auf Deutsch rauskommt?

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir ist die Tante noch aufgetaucht:
    Apropos Theater, da muss ich an diese Stück denken... man sagt, es sei veflucht. Man sollte seinen Namen niemals auf der Bühne aussprechen.
    A: Macbeth (Man bekommt eine Maske geschenkt)
    B:Hamlet

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab mal eine Frage,wenn man sich für die Umkleiden entscheidet wie lauten denn da die Lösungen?
    Wäre voll lieb wenn jemand die reinstellen würde ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hay,ich hab mit für die umkleide entschieden und hab castiel getroffen ;)
      es gab drei antwortmöglichkeiten nachdem er einem unterstellt hat nur spannen zu wollen wie sich kerle umziehen :D dann fragt man zurück warum er denn bitte in der umkleide ist und er sagt das unser plan fast geklappt hätte ^^

      A:a-aber ich sage doch,ich hatte keinen plan!..
      B:mist,dann hätte ich gerade beim umziehen sehen können?..
      C:puh,dann ist mir ein schreckliches szenario entgangen..
      (Irgendwie so,weis nicht mehr den genauen wortlaut,sorry)

      und ich hab a genommen und weiter beteuert das ich keinen plan hatte.
      es schalten sich viola und kim hinzu und castiel überlässt uns grinsend den raum ;)

      Löschen
  19. Kleine Ergänzung zum Streit von Alexy und Armin, nach dem wir ja von der Direktorin herausgefunden haben das es ein Theaterstück gibt.. Wenn man antwortet ''Ich weiß nicht mal was Metal-gear ist'' Dann steigt zwar Armins LoM aber das von Alexy sinkt (Bei mir um 5) Wenn man aber das neutrale nimmt, bleiben Beide gleich. Ich bin mir nicht sicher ob die andere Antwortmöglichkeit dann Alexy's LoM pusht und Armins sinken lässt.. aber naja^^"

    AntwortenLöschen
  20. Falls du es noch nicht wusstest..
    Nachdem man den Bio Raum verlässt (wo sich Alexy, Armin und Kentin befanden), fragt, glaube ich, derjenige, der das höchste Love-o-meter hat, ob wir mit ihm den Text durchgehen wollen
    Weil bei mir hat Armin und nicht Kentin gefragt und Armin hatte auch das höhere Love-o-meter :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube auch das es so ist. Weil ich zb Castiel hatte.

      Löschen
  21. Bei " Wir fragen Castiel nach ihr.
    "Echt? Jetzt wird es interessanter..."
    ❥ Das war klar, das ist auch alles, was dich interessiert...
    ❥ He, und wenn ich einen kurzen Rock anziehe ist dir das egal!"

    Die erste Antwort SENKT das Love'o meter (bei mir)
    Also gehe ich davon aus, dass es nur steigt wenn es bereits etwas höher ist
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte mein Love'o Meter bei Castiel bei 67 und hatte a), und es ist trotzdem gesunken ._. <3

      Löschen
  22. also an Elli Naza
    in der Umkleide
    (sorry weiß die genaue Wortwahl nicht mehr)
    a) Nein, ich hatte keinen Plan...(also das du keinen Plan hattest)
    b) Mann, wäre ich nur früher gekommen...(also du findest es schade das du es nicht gesehen hast)
    c) Uhh, gut das ich das nicht gesehen habe...(also du bist froh das du ihn nicht gesehen hast)
    Reaktion:
    a) er wird sauer
    b) das weiß ich leider nicht
    c) er neckt dich liebevoll also das Love'o meter steigt bei mir jedenfalls

    Frage von Castiel:
    "Echt? Jetzt wird es interessanter..."
    Antworten:
    a) He, fang bloß nicht an, anderen Mädchen hinterher zugucken!
    b) Das war klar, das ist alles, was dich interessiert...
    c) He, und wenn ich einen kurzen Rock anziehe ist dir das egal!
    Reaktion:
    a) keine Ahnung
    b) er wird sauer
    c) bei mir ändert sich das Love'o meter nicht

    hoffe ich konnte helfen :)

    AntwortenLöschen
  23. Das mit Castiel ist falsch...

    a) das war auch alles was dich interessiert...
    b) He, und wenn ich einen kurzen Rock anziehe ist dir das egal!

    Bei a) ist es bei mir ziemlich gesunken. Naja, ich war sowieso nie gut bei ihm.
    Deswegen ist es nicht so schlimm das ich das verkackt habe :D
    Forever Armin<3 hab ich +100 :)

    Hoffe konnte dir helfen
    Liebe grüße
    Lin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kann sein dass jeweils ein paar Antworten auf die Charaktere anders wirken, wenn man anders zu ihnen steht. :/
      Aber gut das Castiel kein Verlust für dich war. <3

      Löschen
  24. Also ich hab Love-o_meter 100 bei Cas und hab antwort b genommen als wir über Laeti reden und ich sage : War ja klar das es das einzige ist was dich interessiert und es is auch bei mir gesunken. Also wird Cas immer sauer bei der Antwort auch mit hohem LOM. Er nennt uns abgrundtief dumm. Aber naja ich werds schon wieder hoch kriegen :)

    AntwortenLöschen
  25. beim gespräch mit kentin hab ich "ach ja... ich hab auch schwierigkeiten damit, mehr als die Brillenschlange in dir zu sehen" genommen (bei dir grün markiert) und es hat was abgezogen!
    ich glaube, das mit dem perfekt ist richtig...

    AntwortenLöschen
  26. Wir fragen Castiel nach ihr.
    "Echt? Jetzt wird es interessanter..."
    ❥ Das war klar, das ist auch alles, was dich interessiert...(bei mir sank es bei dieser Antwort, jedoch steht bei dir grün :) Wollte ich nur (zur eventuellen Verbesserung?) anmerken

    AntwortenLöschen
  27. Bei der Stelle mit Laeti und Castiel, hatte ich nnoch eine andere Antwort:
    a) He! Hör auf anderen Mädchen hinterher zu schauen (oder so :D)
    b) war klar, dass ist ja auch alles, dass dich interessiert.
    c) wenn ich einen kurzen Rock anhabe, interessiert es dich nicht so

    Ich hab extra a genommen, hatte schon davor ein sehr hohe Love'O'Meter und es ist noch höher gestiegen.

    AntwortenLöschen
  28. Der End Dialog mit Lys ist:
    a) Währst du enttäuscht, wenn ich keine gute Rolle bekommen würde...?
    b) Du kannst wenigstens sicher sein, dass du eine Super Rolle bekommst!

    AntwortenLöschen
  29. Du hast bei einem Dialog eine Antwortmöglichkei vergessen:
    Bei dem Dialog mit Castiel "Echt? jetzt wird es interessanter:
    a)He, fang bloß nicht an anderen Mädchen hinterher zu gucken!
    b)Das war doch klar, das ist alles was dich interessiert.
    c)He, und wenn ich einen kurzen Rock anziehe ist es dir egal
    Ich hab mit einem LOM von 93 A genommen & es ist auf 97 gestiegen.
    Er hat geantwortet:
    Haha! Reg dich ab... soweit ich weiß sind wir beide nur Kumpel, ich kann also angucken wen ich will.
    Wir antworten dann:
    Wenn das so ist, gucke ich ab sofort auch andere Jungs an...
    Er sagt dann:
    Bitte, bitte, lass dich nicht aufhalten! Es gibt sowieso keinen anderen Typen in der Schule, der so gut aussieht wie ich...Das wirst du bestimmt nicht abstreiten, oder?
    (Also an Selbstvertrauen mangelt es Castiel nicht...)
    Wir wieder:
    He, komm mal wieder runter, auf Sweet Amoris gibt's viele gut aussehende Jungs....(Deswegen ist Laeti schließlich auch hier...)
    (Wir sagen sehr oft "He"...o_O)


    AntwortenLöschen
  30. Am Anfang bei dem Dialog mit Nathaniel hat er bei mir (Loveometer 110 :) ) einen etwas anderen Text gehabt.

    Nathaniel: "Nein, es ist nicht nur das. Aber ich versuche mir einzureden, dass mich eine Freundin nie mit ihren spitzen Bemerkungen in Verlegenheit bringen würde"

    Der Rest ist ab da an gleich :)

    AntwortenLöschen
  31. ich habe nicht mit Kentin den Text gelernt sondern mit Armin hat das irgendwas mit dem Love`o´Meter auf sich?

    AntwortenLöschen
  32. Ich habe nicht mit Kentin den Text gelernt sondern mit Armin hat das etwas mit Loveo Meter aus sich?

    AntwortenLöschen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes