Episode 21 - Zweiter Akt Episodenlösung - Dornröschen






Für's Verständnis:


Ich schreibe die Fragen und deren Antwortmöglichkeiten eins zu eins ab. 
[Je nachdem welcher Charakter euch 'nahe' steht, gibt es zu diesem besondere Gespräche, die es sonst nicht geben würde. Ich versuche auch diese einzubauen, was nicht sehr leicht sein wird, danke aber bei jeder Hilfe und Verbesserung in den Kommentaren.]

Da wir alle verschiedene Usernamen haben, werde ich einfach anstatt Kalisix zB (Mein Nick. *heart*) 'My Candy' nehmen. Also nicht wundern!

Zu den Farben und ihren Bedeutungen:
Rot lässt das Love'o'meter sinken.
Grün lässt es steigen.
Und Blau hält es neutral.

Tipp:
Falls ihr etwas dringendes sucht und nicht den gesamten Text durchsuchen möchtet, dann drückt die Tasten 'Strg' und 'f' gleichzeitig. Im Browser öffnet sich ein Suchfeld, in den ihr ein Stichwort eingeben könnt. Einfach eingeben und dann 'enter' drücken und schon sucht er auf dieser Seite automatisch nach deinem Gespräch. 


NÄCHSTE EPISODE: ZWEITER AKT - VORHANG AUF!



Es ist soweit! Bald fängt das Theaterstück an! Aber vorher heißt es vorbereiten, proben, dekorieren... Wird alles ohne Probleme ablaufen?






Zu Beginn 2032 AP

Nach Abschluss 1415 AP





Zu alle erst beginnt die Episode mit Chino, die uns daran erinnert, welches Theaterstück wir gewählt haben. 
Anbei erklärt sie uns, das wir die Möglichkeit haben, sobald wir die Episode durchgespielt zu haben, ein Theaterstück frei wählen zu dürfen, falls wir ein Replay starten sollten. Jedes Replay kostet uns trotzdem zusätzlich 100$! *autsch*
Dann switcht es  Rüber zur Rollenverteilung in der Turnhalle, während wir unseren Mitschüler immer noch an der Hand halten.
Bei der Rollenverteilung gab es einige Diskussionen, besonders weil Amber nicht die Hauptrolle bekam und deswegen ein wenig sauer ist und unbedingt auf eine Rolle besteht.  Gleich zu Beginn wird ebenfalls verkündet, dass es eine Kussszene geben wird. 


Dornröschen Rollenverteilung

Im Rampenlicht:
Fee Flora: Kim
Fee Fauna: Li
Fee Sonnenschein: Peggy
König Stefan: Castiel
König Hubert: Lysander
Malefiz: Armin
Malefiz's Verwandlung in einen Drachen: Armin+Kentin
Prinz: Nathaniel
Baum/ Blume: Amber
Prinzessin: Ursprünglich Amber, aber unsere SU übernimmt die Rolle.


Hinter den Kulissen:
Die Kostüme: Rosa und Alexy
Die Bühnenbilder: Viola und Iris
Die Souffleure: Melody und Carla
Die Erzählerin: Charlotte



Die Rollenverteilung verlief nicht ganz so reibungslos, wie erwünscht. Die beiden Geschwister Amber und Nathaniel sind nicht begeistert von der Kussszene in dem Stück. Amber besteht darauf, dass Castiel die Rolle des Prinzen übernimmt, woraufhin sich Melody zu Wort meldet, um die Rolle der Prinzessin übernehmen zu wollen. 

♥  Ja, warum nicht?

Ah, bestimmt nicht! Da ist mir Amber doch lieber!

Eine Diskussion aufgrund der Rollenverteilung beginnt, Boris scheint geknickt zu sein, Melody haben wir, wenn wir b) genommen haben, eindeutig abgewimmelt, für's erst zumindest. Eine kleine Denkpause und Boris erklärt uns zur Prinzessin, das wirkt auf den jeweiligen Jungen, mit dem höchsten Love'o'meter, eine kleine Eifersuchtsmasche aus.  Melody meldet sich gleich wieder und erklärt das man Menschen nicht zwingen sollte sich zu küssen. Boris zieht einen Schlussstrich und erklärt uns zur Prinzessin, Punktum. 



Unsere nächste Aufgabe besteht darin die Schule nach den Mitschülern abzuklappern und nach deren Rollen zu fragen. In der Umkleide steht Kentin.

Kentin:"...Zufrieden, dass du die Pinzessin spielen darfst?"
♥ Ja! (Er scheint sich nicht besonders für mich zu freuen...) Und du? Freust du dich, dass du Malefiz spielst?
Kentin:"Nicht besonderes... Ich muss mit ansehen, wie Nathaniel dich rettet und mich von ihm bekämpfen lassen ... es gibt Besseres."
♥ Es ist doch nur ein Theaterstück...
Gespannt über das Resultat von Rosa's Kostüm, wird die Unterhaltung fort geführt. 
♥ Du spielst Melfiz als Drache! Das wird bestimmt cool!
Kentin:"Meinst du?"
Ja, klar! Du wirst klasse aussehen, mal was ganz anderes eben!
Ich bin mir sogar sicher!

Ende des Gesprächs, in der Turnhalle treffen wir auf Castiel, welcher fragt, ob unsere neue Anrede nun 'Prinzessin' lauten soll. Das Gespräch leitet weiter zu den Kostümen und den Rollen. Castiel redet uns in Gewissen und wir Fragen wie es um seine Rolle steht.

Castiel:"Muss ich dir das wirklich sagen?"
Ich bin sicher, du findest sie toll...
Ich kann dich mir schlecht als König vorstellen...
Ironischerweise gibt er dann zu immer von diesem Tag geträumt zu haben, den Vater von Nathaniel oder unserer SU spielen zu dürfen. Gespräch beendet.

Auf dem Schulhof bitten wir Rosa nicht zu übertreiben mit dem Kostüm und sie verspricht uns nicht zu enttäuschen oder gar lächerlich zu machen. 


Rosa: "...Hast du mich etwa schon jemals schlechte Outfits entwerfen sehen?"
♥  Also... Die Outfits für die Jungs beim Konzert waren schon ein bisschen merkwürdig...
♥  Nein, nie. Du hast echt Talent!
Rosa:"Hör auf, ich werde noch ganz rot! Ich hab zwar Talent, aber soviel nun wieder auch nicht. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten! Und Rot steht dir sehr gut."



Auf unseren weiteren Durchgang treffen wir auf Armin
Wir fragen ob bei ihm alles in Ordnung sei und er erklärt uns das er den Bösen spielt und das super findet, trotz Frauenrolle. Armin ist nämlich der Annahme Malefiz würde umgeschrieben und als Mann dargestellt werden. 
♥ Ähm... Glaubst du?
Armin:"DAS WILL ICH FÜR SIE HOFFEN!"
Ha ha! Du bist wirklich lustig, wenn du wütend wirst!
Komm schon, ich bin sicher, du siehst gut in einem Kleid aus!
Anscheinend wäre das Kleid tragen nicht das Problem, er möchte nicht mit 'Frau Hexe' angesprochen werden. Dann lenkt das Thema auf unsere Rolle und Armin erfragt unsere Zufriedenheit. 
Armin:"Falls Nathaniel versuchen sollte irgendwas zu machen, zögere nicht ihm eine zu verpassen!"
♥ Was sollte er denn versuchen? 




Auf dem Weg durch die Schule treffen wir auf Li und Charlotte, die sich unterhalten, ohne Amber.
 Treppen aufwärts kommt uns Lysander bereits entgegen und fragt uns wie wir unsere Rolle finden, während er zugibt das er mit allem zufrieden wäre und das Stück nicht sonderlich ansprechend findet. 



Im Klassenraum streiten sich Nathaniel und Amber, weil littlemiss-Zicky nicht mit ihrer Rolle klar kommt und sich auch nicht zufrieden geben möchte. Nathaniel kann an der Sache nichts drehen und wenden, das möchte sie aber nicht wahrhaben. Wir können entweder sticheln oder versuchen sie aufzumuntern. Meine Su hat versucht ihr weis zu machen, dass ein Theaterstück ohne sie nicht sein darf, auch wenn ihre Rolle noch so klein ist. Amber fand das nicht so toll und verschwand gleich zur Rektorin, um dort noch einmal ihr Glück zu versuchen. Ihre Freundinnen schienen ihr egal, die hatten schließlich bessere Rollen. Mit Nathaniel alleine, gibt auch er zu, dass er unzufrieden mit seiner Rolle und dem Stück im allgemeinen ist.  
Weiter geht es zu Rosa, die Maß nehmen muss.  Im Bioraum erwartet uns Castiel, welcher sich mit Nath schließlich anlegt.  Wer mit Nath. ein schlechtes Love'o'meter hat, bekommt hier einen Diss reingedrückt, wenn wir einwilligen Melody mitkommen zu lassen, wenn wir verneinen, passiert nichts.
Danach geht es rasch Heim, denn unsere Eltern möchte ja wissen welche Rolle wir ergattert haben!

Der nächste Tag

Auf dem Flur erzählt uns Kim über ein lustiges Missgeschick, welches Amber passiert ist.  Iris hatte Farbe stehen gelassen und Amber ist darüber gestolpert. Iris hat deswegen Schuldgefühle und angst Tadel von der Lehrerin zu bekommen. Nathaniel redet ihr gut zu, das es nur ein Unfall war und mehr nicht. 



Ab in die Turnhalle!


♥ (Zu Kim, Viola und Peggy gehen.)
♥ (Zu Lysander und Castiel gehen.)
♥ (Zu Armin, Kentin und Alexy gehen.)

Entscheide mich für b) 
Ein kurzes Gespräch findet zwischen den Leuten statt und Mr. Faraize bittet um Aufmerksamkeit. Melody ließt die Zusammenfassung des Textes vor und wir können, je nach Einwand, den Text ändern lassen, was wichtig ist für den Auftritt!

  /!\ Texte abspeichern, sonst gibt es kein Episodenbild! /!\

Ich habe folgende Textstellen folgendermaßen abgeändert:
♥ Ich glaube, ich habe mich in dich verliebt!
♥ Von einem Geräusch erschrecken, zurückweichen und sich stechen.
♥ Im Schlaf seine Hand nehmen.

Wir begeben uns nun auf die Suche nach Rosa, nachdem wir den Text gemeinsam durchgegangen sind. Wir finden Rosa nicht bzw. haben keine richtige Chance sie zu finden und gehen Richtung zu Hause. Dort werden wir von ihr aufgehalten und sie bittet uns um Hilfe bei der Transportation der Stoffe. Gesagt - Getan. Am nächsten morgen gehen wir zu Leigh's Laden und treffen dort Lysander, Alexy, Viola und Kim. Zusammen mit den anderen haben wir uns die Stoffe geschnappt und sind zur Schule gelaufen. Im Schulflur bekommen wir Hilfe beim Tragen der Sachen und wandern hoch in den Bioraum. Die Stoffe dort abgeladen und sich einen kleinen Ärger mit Rosa eingehandelt, gehen wir wieder und treffen auf die Direktorin, welche nach Castiel sucht.

Das Ganze kommt uns nicht koscher vor und wir folgen ihr bis hin zum Schulhof.
Castiel ist damit beschäftigt auf einen Baumstamm einzutreten.
♥ Ähm, alles in Ordnung?
Castiel:"Hast du noch mehr so dämliche Fragen?"
♥ Hey! Reg dich ab! Ich hab dir nichts getan!
♥ Wenn du noch einmal so mit mir sprichst, fängst du dir eine!
♥ Nein, tut mir leid, die sind aus! 

Castiel hat das Gefühl, das es alle auf ihn abgesehen haben und wir versuchen herauszufinden, was die Direktorin eigentlich von ihm wollte.  Er erzählt uns dann das seine Eltern erscheinen möchte, obwohl sie ihm versichert haben, nicht da sein zu können. 

Am nächsten Tag



Die Proben beginnen am Ende der Woche, wir begeben uns in die Turnhalle und wir bemerken, dass sich Castiel und Nathaniel in den Haaren haben. Herausstellt sich hierbei, das Nathaniel Castiels Eltern überredet hat und nicht die Direktorin. Nun stehen wir zwischen zwei Entscheidungen. 

♥ *Nathaniel helfen*
♥ *Castiel helfen*

Egal für was wir uns entscheiden, Lysander hält uns davon ab. Daraufhin wurden einige Dinge besprochen und wir wandern umher, um uns mit den Schülern zu unterhalten. Als erstes treffen wir Kentin. 
(Er wirkt irgendwie beunruhigt...) Alles in Ordnung, Kentin? 
Eine simple Begrüßung könnte man meinen, allerdings erschreckt Kentin und gibt schließlich im nächsten Atemzug zu, dass er es nicht mag, wenn Castiel wütend ist.
♥ ... Das ist alles?
♥ ... Das ist traurig ... 
♥  Ha ha ha!!! 
Am nächsten Tag



Die Proben beginnen am Ende der Woche, wir begeben uns in die Turnhalle und wir bemerken, dass sich Castiel und Nathaniel in den Haaren haben. Herausstellt sich hierbei, das Nathaniel Castiels Eltern überredet hat und nicht die Direktorin. Nun stehen wir zwischen zwei Entscheidungen. 

♥ *Nathaniel helfen*
♥ *Castiel helfen*

Egal für was wir uns entscheiden, Lysander hält uns davon ab. Daraufhin wurden einige Dinge besprochen und wir wandern umher, um uns mit den Schülern zu unterhalten. Als erstes treffen wir Kentin. 
(Er wirkt irgendwie beunruhigt...) Alles in Ordnung, Kentin? 
Eine simple Begrüßung könnte man meinen, allerdings erschreckt Kentin und gibt schließlich im nächsten Atemzug zu, dass er es nicht mag, wenn Castiel wütend ist.
♥ ... Das ist alles?
♥ ... Das ist traurig ... 
♥  Ha ha ha!!! 

Am nächsten Tag




Die Proben beginnen am Ende der Woche, wir begeben uns in die Turnhalle und wir bemerken, dass sich Castiel und Nathaniel in den Haaren haben. Herausstellt sich hierbei, das Nathaniel Castiels Eltern überredet hat und nicht die Direktorin. Nun stehen wir zwischen zwei Entscheidungen. 

♥ *Nathaniel helfen*
♥ *Castiel helfen*

Egal für was wir uns entscheiden, Lysander hält uns davon ab. Daraufhin wurden einige Dinge besprochen und wir wandern umher, um uns mit den Schülern zu unterhalten. Als erstes treffen wir Kentin. 
(Er wirkt irgendwie beunruhigt...) Alles in Ordnung, Kentin? 
Eine simple Begrüßung könnte man meinen, allerdings erschreckt Kentin und gibt schließlich im nächsten Atemzug zu, dass er es nicht mag, wenn Castiel wütend ist.
♥ ... Das ist alles?
♥ ... Das ist traurig ... 
♥  Ha ha ha!!! 

Am nächsten Tag




Die Proben beginnen am Ende der Woche, wir begeben uns in die Turnhalle und wir bemerken, dass sich Castiel und Nathaniel in den Haaren haben. Herausstellt sich hierbei, das Nathaniel Castiels Eltern überredet hat und nicht die Direktorin. Nun stehen wir zwischen zwei Entscheidungen. 

♥ *Nathaniel helfen*
♥ *Castiel helfen*

Egal für was wir uns entscheiden, Lysander hält uns davon ab. Daraufhin wurden einige Dinge besprochen und wir wandern umher, um uns mit den Schülern zu unterhalten. Als erstes treffen wir Kentin. 
(Er wirkt irgendwie beunruhigt...) Alles in Ordnung, Kentin? 
Eine simple Begrüßung könnte man meinen, allerdings erschreckt Kentin und gibt schließlich im nächsten Atemzug zu, dass er es nicht mag, wenn Castiel wütend ist.
♥ ... Das ist alles?
♥ ... Das ist traurig ... 
♥  Ha ha ha!!! 


Kentin erklärt das ihm das irgendwie unangenehm ist und sich schwer erklären lässt. Armin erschreckt ihn. Auf dem Flur treffen wir auf Rosa, die deutlich bedrückt aussieht. Wir gegeben uns auf den Weg in den Bioraum, um Alexy das Nähzeug zu bringen. Dort angekommen meinte 


Alexy:"Also hat sie sich schon entschieden? Hoffentlich kriegt sie keinen Ärger." 
Als wir nachhaken meint er nur "War's ab!"
♥ Komm, sag schon!
♥ Du hast schon zuviel gesagt! Rück's raus!
♥ Okay ... 

Alexy rückt nicht mit der Sprache raus, also erkundigen wir uns nach den Fortschritten des Kostüms und gehen dann wieder.
Einige Wochen später waren bereits Kostüme und Bühnenbilder soweit fertiggestellt. Der Tag der offenen Tür stand an. Die Sachen sind soweit also schon erledigt, in der Turnhallen schauen wir uns dann die Bilder an. Hierbei nutzen wir die Chance und suchen uns einen Jungen aus, der mit uns da hingeht.

Bühnenbilder:


Danach begeben wir uns in den Bioraum für das Kostüm.




Leider müssen die Kostüme bezahlt werden, da der Aufwand zu hoch war und Rosa mit den Kosten nicht genau aufgepasst hat. Das positive daran ist, dass wir es behalten können. 


Andere Kostüme:


Eigentlich hatten wir vor uns ein wenig die Jungs zu präsentieren, diese haben wir aber auf Anhieb nicht finden können, weswegen wir nach Hause sind und uns den Eltern gezeigt haben. Diese waren natürlich nicht abgeneigt und fanden das Kostüm wunderschön. Ein Hoch auf Rosa! 

Der Tag der offenen Tür beginnt!
Am nächsten Tag ist es endlich so weit und wir treffen in der leeren Schule erst einmal auf Lysander, der ein wenig angespannt erscheint und seine Eltern sucht.

Lysander:"Nein, sie haben sich ganz allein verlaufen ..."

 Oje, es scheint in der Familie zu liegen ... 
 Warte,  vielleicht kann ich dir helfen!
 Ha ha! Umso besser, oder? Dann müssen sie sich das Stück nicht ansehen!

Allgemeine Elternteile:

Auf dem Schulflur treffen wir auf Armin und Alexy, die erzählen, das Armin nicht gerade die besten Noten hat.

Armin:"Ich weiß nicht, was daran lustig ist!"
 Dass du dir Sorgen machst, was Mr. Faraize sagen könnte.
 Dass du schlechte Noten hast.
 Dass du vor deinen Eltern Angst hast!

Es entstehen sämtliche seltsame Gespräche unter anderem auch ein Konflikt zwischen den Eltern im Schulflur, wir treffen Dakota im Klassenraum und erzählen ihm, das wir ein wenig Lampenfieber haben. Und treffen schließlich auch im oberen Stockwerk Kentin's Vater, der erbost nach Amber ausschau hält. 
Auf dem Schulhof steht Nathaniel und unterhält sich, mehr gegen seinen Willen, mit Lysander's Eltern.

Nathaniel:"Anstatt zu lachen, komm lieber und hilf mir!"
♥ Dazu brauchst du mich nicht, das schaffst du schon alleine!
♥ Wie viel zahlst du dafür?
♥ Ha ha, ich komme schon! 


Wir eilen Nathaniel zur Hilfe und werden für eine Millisekunde für Rosa gehalten. Auf dem Weg durch die Schule treffen unsere Eltern endlich wieder ein und wir begegnen Kentin und seinen Eltern, deren Mutter sich ein wenig verplappert. 

Kentin:"Haha! Hör nicht auf sie, das ist Unsinn!"

♥ Du wirst sie noch ersticken....

♥ Lass sie, ich würde gerne hören, was sie sagen wollte.
♥ (Ich tue einfach so, als hätte ich nichts gehört...)

Ich wähle das zweite. 
Kentin:"Mehr gibt's nicht zu erzählen, Stimmt's Mami?"
♥ (Er hält ihr immer noch den Mund zu.)

Unser Vater schaute Kentin seltsam an und unterhielten sich dann mit seinen Eltern, während wir wieder abhauten, auf dem Schulhof trafen wir auf Alexy und Armin's Eltern. Wir flüsterten Armin etwas ins Ohr.
♥ Deine Eltern wirken echt cool!
♥ Sag mal ... Ihr seht euch aber gar nicht ähnlich!
♥ Deine Mutter ist wirklich hübsch!

Weiter durch das Schulgebäude am Lümmeln treffen wir auf Nina und Castiel, welcher Anspielung auf unsere Brüste macht, wie immer. 
♥ Ich "wachse" noch, nur damit du's weißt....
♥ Du bist doch bekloppt...

Danach tauchten auch seine Eltern auf und plauderten aus dem Nähkästchen. Danach haben wir die Möglichkeit einen Witz auf Kosten Castiel's zu reißen, indem wir "Bis später Cassy" rufen, allerdings gibt es nur ein Eigentor, denn ein Witz über unsere Oberweite wird folgen. 

Bei Lysander und seinen Eltern:
♥ Als du sagtest deine Eltern würden dir nicht ähnlich sehen, hast du nicht übertrieben.

Lysander:"Ich übertreibe nie."
 Sag mal, wurdest du adoptiert?
♥ Sie wirken schon ein bisschen komisch....
♥ Jedenfalls sind sie sehr lustig!

Lysander:"Lustig?"
 Ja! Wenn man sie trifft, ist man sofort gut gelaunt!


Dann hätten wir fast alle durch und nun heißt es sich sputen! Ab in die Turnhalle, doch stopp, auf dem Schulhof treffen wir noch Nathaniel und seinen Vater, wie sie sich unterhalten. Es dongt, die Besprechung mit den Lehrern findet statt und die Eltern begeben sich in Klassenraum B, wir in die Turnhalle. 


Das Theaterstück beginnt

Dort müssen die Textstellen ausgewählt werden, die zu beginn vereinbart wurden von uns. Eine kleine Panne geschieht. Der Hund der Rektorin wurde von Amrin eingeschleust und verkleidet, der Hund rennt durch's Bild und man hört Rosa nur fürchterlich fluchen. Leider gab es dann doch keine Kussszene, zumindest bei mir nicht, vielleicht war's bei euch ja was anderes? c:


Die anderen Theaterstücke:

CONVERSATION

14 Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben :-) Kleine Anmerkung zum Anfang der Episode: Wenn Melody zur Kostümanprobe mit möchte, sollte man auf jedenfall Ja sagen, dann kommt ein wirklich süßer Dialog mit Nathaniel in dem er uns zuflüstert das er és auch schön gefunden hätte mit uns allein zu sein und das genießt, wenn man "Nein" wählt dann ist Melody erst mal traurig und fragt : "Warum nicht?" und Nath meint nur das wir das nicht so gemeint hätten und sie kommt trotzdem mit. Ansonsten wenn man mit Castiel ein schlechtes Love o´ Meter hat, was bei den meisten Nath - Anhängern ja der Fall ist die wahrscheinlich extra diese Episode gewählt haben, sollte man den Witz auf seine Kosten wegen seines Kosenamens nach dem Gespräch mit seinen Eltern lieber lassen, da er darauf antwortet das nur seine Mutter ihn so nennen darf und keinen Gegenwitz wie bei einem guten Love o´Meter macht sondern angesäuert ist. Wem das nichts ausmacht kann natürlich auch das Risiko eingehen :-) Am Ende gibts keine Kussszene, egal wie man geantwortet hat, leider =( An der Stelle, auch wenn es noch etwas früh für solche Fragen ist: Weiß man eigentlich ob Episode 22 schon in Arbeit ist =) Vllt. hat ja jemand einen Account im französischen Amur sucré und kann da schon was berichten :-) Liebe Grüße an alle !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info! Das ist der Nachteil, wenn man es sich bei einem wortwörtlich 'verschissen' hat. Aus Nathaniel's Hasszone komme ich nicht mehr raus, glaube ich. :'D
      Bin schon tagtäglich am schauen, aber dort wurde bisher noch nichts preis gegeben, ebenso auf sämtlichen anderen Seiten von Chino, Amour Sucre und Beemove, leider. Ich glaube auch diesmal heißt es wieder ... warten. >:

      Löschen
  2. Gerne, kein Problem :-) Ohja das kenne ich, mit meiner Hasszone bei Cas sieht es wohl ähnlich aus, ich halte mich aber auf konstanten -34 Punkten *yeay* Das befürchte ich auch, blöd das man die Episode nach so langem Warten in einem durchspielen konnte weil man endlich mal von allein die vielen Aktionspunkte zusammen hatte ^^ Ich muss mich echt am Riehmen reißen um die Wartezeit zu überbücken, aber da sind wir ja jetzt schon gut geübt darin dank Epi 21 ^^ Grüßeeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. -34 Klingt ja noch echt süß, ich habe irgendwas mit -60 bei Nathaniel. >:
      Ja, durch das lange warten sammelte sich einiges an, ich habe die Episode gleich drei mal durchspielen können. *blinzel* Ich rechne in den nächsten zwei Monaten mit keiner neuen Episode, vielleicht haben wir Glück und vor der Japan Expo wird noch was reingeworfen, aber die Chancen stehen relativ schlecht. ._. Da hast du recht, Sweet Amoris lehrt uns geduldig zu sein. xD Grüße zurück ^-^

      Löschen
  3. :-) Naja, das geht ja auch noch ^^ Daran habe ich auch gedacht, vielleicht haben wir ja Glück und es geht diesmal zügiger, mal sehen ;) LG back ;)

    AntwortenLöschen
  4. Abend :)
    Erstmal ein ganz großes Lob an deinen Blog. Ohne ihn würde ich wahrscheinlich von einem Fettnäpfen in das andere springen.. mit Anlauf versteht sich.
    Da ich die anderen beiden Stücke schon durchgespielt habe würde ich auch gerne Dornröschen spielen, nur habe ich mit Nath da einen wirklich schlechten Love'o'Meter.
    *nuschel* 52,,,,

    Habe ich da denn eine Chance das Bild mit ihm zubekommen oder eher nicht?

    Ich danke dir/euch jetzt schonmal für die Antwort.
    Liebe Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Und danke erst einmal. ^-^ Freut mich doch, wenn ich helfen kann!
      52? Plus oder Minus? Dann hast du mein Love'o'meter bei ihm noch nicht gesehen! Ich habe -51 :'D Frag mich nicht ... Nathaniel kann mich einfach nicht leiden. >-<"
      Also wie du siehst habe ich auch einen total schlechten Wert bei ihm und ich habe das Bild bekommen, also wirst du es auch bekommen, wenn du dich nach der Lösung hier richtest. ^-^

      <3

      Löschen
  5. Wenn wir mit Nathaniel & Melodie zur Maßnahme für die Kostüme nehmen gehen, ist Castiel gerade bei Rosalie und wird abgemessen.
    Nath kann es nicht lassen und stichelt.
    Ob er denn nicht neidisch auf unsere Kussszene mit ihm wären.
    Castiel sagt darauf hin, dass es ihm egal wäre, worauf hin unser Blondie meint, dass er bei der Rollenverteilung ja schon ziemlich sauer war.

    Rosalia der der Streit auf den Senkel geht, zieht dabei ständig das Maßband um Castiel enger, was den dann immer wieder zum Meckern bringt.

    Super süßer Dialog! Da lohnt sich ein gutes LOM bei Nathaniel und Castiel richtig. Hab ihn leider nicht mitgeschrieben. Aber der ist es auf jedenfall wert mal aufgeschrieben zu werden. Irre!

    AntwortenLöschen
  6. DU bist die beste danke einfach! Ich habe nirgendwo was finden können außer hier auf dem Blog. Dank dir haben ich enorm viel APs gespart und alles richtig gemacht einfach danke!!

    AntwortenLöschen
  7. Bin erst gerade auf deinen Blog gestossen... Der ist super hilfreich, Danke dafür. Vielleicht bekomme ich so meine *räusper* -98 bei Castiel wieder hoch.... Weiter soo :)
    Kleine Anmerkung... beim letzten Gespräch mit Lysander Nehmt nicht die Antwort "Sie wirken schon ein bisschen komisch...." Da ist zumindest bei mir das Love'o'meter gesunken.

    AntwortenLöschen
  8. Hey ich wollte nochmal fragen, wie man Texte abspeichert? Ganz normal am Laptop oder gibt es bei Sweetamoris irgendeine Funktion dafür, damit man am Ende Episodenbilder bekommt?

    AntwortenLöschen
  9. Bei der Streitszene von Nathaniel und Castiel bin ich für Nathaniel eingetreten, weil er mein Liebling ist und ich mit ihm auf dem höchsten Lovometeratand bin. Allerdings hat mich Lysander nicht aufgehalten, sondern ich habe mich wirklich zwischen die beiden gestellt. Castiel meinte dann, dass er keine Mädchen schlägt. Am Ende beendete Boris den lauten Streit

    AntwortenLöschen
  10. Bei der Streitszene von Nathaniel und Castiel bin ich für Nathaniel eingetreten, weil er mein Liebling ist und ich mit ihm auf dem höchsten Lovometeratand bin. Allerdings hat mich Lysander nicht aufgehalten, sondern ich habe mich wirklich zwischen die beiden gestellt. Castiel meinte dann, dass er keine Mädchen schlägt. Am Ende beendete Boris den lauten Streit

    AntwortenLöschen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes