Valerie und Jean-Luis




♥  Jean-Luis und Valerie sind die Eltern von Castiel, ihrem einzigen Kind. In Episode 21 sieht man die beiden zum ersten Mal. Wer mehr über Castiel wissen möchte, der klickt hier. Sie haben durch ihre Job's relativ wenig Zeit für ihren Sohn und sind auch generell nicht oft zu Hause, weswegen Castiel bereits mündig ist und vieles alleine bestimmen kann. 



Jean-Luis ist als Pilot tätig und seine Lebenspartnerin als Flugbegleiterin. 




Castiel scheint geknickt zu sein, da seine Eltern recht wenig Zeit für ihn haben und findet sich auch sehr schnell damit ab, dass sie eventuell nicht am Tag der offenen Tür der Schule erscheinen werden. Als sie dann doch kommen, wirkt er schon beinahe sauer. Seine Eltern sind relativ jung und offen. Sie haben ihn nicht so streng erzogen, wie andere Eltern und versuchen eher eine freundschaftliche Basis aufzubauen. Valerie liebt ihren Sohn und zeigt das auch gerne. Sobald sie ihn sieht, wirft sie gerne mal die Arme um ihn und nennt ihn in Anwesenheit anderer "Cassy", was Castiel absolut nicht gefällt. Vernarrt in seinen Sohn, hat sie das letzte Mal in Episode 22 verkündet, dass sie sogar extra ihre Haarspitzen in den gleichen Rotton gefärbt hat, wie ihr Sohn. 

CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Seine Eltern sind total cool ich weiß nicht was Castiel für Komplexe hat wegen Episode 22 ^^
    Im Gegensatz zu Nathaniels Eltern ... sind die beiden zwei Engel auf Sweet Amoris. :-D

    AntwortenLöschen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes