Isabelle


Isabelle ist die Mutter von Iris und ihrem Sohn. Wenn du mehr über Iris erfahren möchtest, klicke den Link an. Zum ersten Mal erscheint sie in Episode 21, am Tag der offenen Tür. Unser Charakter trifft sie, während sie sich mit Viola's Vater, Armand, austauscht. Sie scheint einen sympatischen Eindruck auf uns zu machen. Über ihren Mann und ihren Sohn gibt es keine Informationen. Die Eltern sind geschieden. 



Isabelle ist eine Tagesmutter oder etwas, was dem Beruf ähnelt. 
Sie schaut tagsüber nach Kindern, auch mal in privaten Haushalten. 



In Episode 3 meinte Iris, dass ihre Mutter gerne gärtnert und sich dafür fasziniert. Deshalb hat Iris bei ihrer Mutter nach Samen für die Garten-AG gefragt und musste die Schachtel, in der sie sich befanden auch wieder zurück bringen. Und in Episode 19 trifft auf man Iris, die einem Coupons für das Einkaufszentrum gibt, welche wohl aus einem Magazin ihrer Mutter war. Isabelle ist neuerdings geschieden, lässt sich aber davon nicht im Leben runterziehen. Sie tritt trotzdem positiv und optimistisch auf. Da Iris mit ihrer Mutter lebt wird gemunkelt, dass ihr älterer Bruder wohl bei dem Vater ist. Über den Vater gibt es bisher keine näheren Informationen.

Isabelle scheint eine innige Beziehung zu ihrer Tochter zu haben, besonders nach der Scheidung, die sicher auch für Iris nicht einfach war. An sich erlaubt sie ihr einiges und scheint die Erziehung eher etwas lockerer zu sehen.


CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Ich verstehe nicht wieso der Mann sich von Isabelle getrennt hat. Sie ist so eine fröhliche und optimistische Person. ^-^
    Außerdem wollte ich drauf hinweisen, dass dieser Beitrag älter ist und da man den Bruder jetzt kennt, das auch verändert werden muss.

    AntwortenLöschen
  2. Iris hat doch keinen grossen, sondern einen kleinen Bruder namens Thomas. Und der lebt nicht beim Vater, sondern mit Iris und ihrer Mutter zusammen.

    AntwortenLöschen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes