Josefa und Henry




Josefa und Henry sind die Eltern von Melody. Wenn du mehr über Melody erfahren möchtest, 
dann klicke den Namen an. Zum ersten Mal erscheinen die beiden in Episode 22. Man trifft sie, 
während sie sich mit Nathaniels Eltern unterhalten. Man weiß nicht sehr viel über die beiden, 
aber sie machen einen freundlichen und höflichen Eindruck. 




Josefa ist als Grundschullehrerin tätig, nicht genannt worden ist, welche Fächer sie unterrichtet.
Henry ist für eine Agentur tätig und sehr viel am Reisen. 



Die Mutter von Melody ist bemüht ihrer Tochter in schulischen Angelegenheiten so gut, wie nur möglich zu helfen. 
Melody scheint vor ihren Eltern sehr viel von Nathaniel und ihrer Zusammenarbeit zu erzählen, weswegen Josefa und Henry besonders interessiert daran waren den Schülersprecher kennen zu lernen. Henry reist durch seinen Job sehr viel, weswegen man davon ausgehen kann, dass er wenig Zeit für die Familie hat. Dennoch macht er einen netten und warmherzigen Eindruck. Ansonsten ist nichts weiteres über die beiden bekannt. 



CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes