Li


Li ist eine Freundin von Amber. Genauso wie sie, und der Rest der Gruppe, sind sie nicht von der besonders netten Partie. Man findet Li selten alleine sie hängt stehts mit Amber ab. Ihrem Charakter nach zu urteilen ist sie genauso oberflächlich, wie die anderen beiden. Sie ist sehr forsch und zeigt auch gerne, dass sie sich für etwas besseres hält. 
Der Name Li ist ein traditioneller, chinesischer Name und bedeutet 'Kraft', 'Stärke' oder aber auch 'Schönheit'.


Liebt: Kosmetik.
Hasst: Geister, Putzarbeiten und uns. 




 Li hasst es ihre Finger dreckig zu machen, deswegen hält sie sich bei Putzarbeiten lieber im Hintergrund.
 Sie würde ihren Lippenstift nie wegstecken.
 Li ist Einzelkind.
♥ Sie hat große Angst vor Geistern.
 Sie isst mit Gabel und Messer und nicht mit Stäbchen.
 Li scheint nicht die schlauste Schülerin zu sein. Sie war der Annahme dass Europa ein Land ist.


Li ist, genauso wie Amber und Charlotte, nicht eine von den nettesten Schülerinnen der Schule. Sie sieht sehr eingebildet aus, ist es auch. Li hält sich stehts für etwas besseres und hält zu ihren beiden Freundinnen. In Episode 4 zeigt sich, dass sie Angst vor Geistern hat und daraus könnte man eventuell schließen, dass sie abergläubisch ist. 





Li ist an Castiel interessiert, überlässt ihn aber Amber.
Zu ihren Freundinnen zählen Amber und Charlotte. 
Mit Carla versteht sie auch sich relativ gut.




CONVERSATION

8 Kommentare:

  1. Li ist an Castiel Interessiert ?! Alles klar neue Rivalin ! ^^Nein nein super stecki der ist Super ich finde es toll das du dir immer so viel Mühe gibst.Danke♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste gar nnicht das sie einzelkind ist. aber das erklärt warum sie verwöhnt ist. also cih finde sie ist verwöhnt. :)

    AntwortenLöschen
  3. Mich würde mal interessieren wie Amber, Charlotte und sie sich kennen gelernt haben. Kann mir vorstellen dass sie in der Grundschule versucht haben die selbe Person runter zu machen und dann festgestellt haben das sie irgendwie einen Draht zueinander haben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich gut. Oder die Eltern kennen sich irgendwie.

      Löschen
  4. wie gut das cas kein bock auf die hat xD

    AntwortenLöschen
  5. sie ist so hohl das erfüllt jedes klischee eines gemeinen, bliebten mädchens. :-O

    AntwortenLöschen
  6. Wäre auch super Klischeebehaftet wenn Li mit Stäbchen essen würde. :D Wenn ich das so lese dann ist sie mir gar nicht so unsympatisch jedoch weiß ich nicht ob ihre Entscheidung Castiel jemand anderen zu überlassen wirklich von Freundschaft zeugt. Geschweige denn von Inzeligenz ... Amber würde ihr doch andernfalls die Hölle heiß machen. Das hat nichts mit Freundschaft zu tun. ;)

    AntwortenLöschen

Ich bin dankbar für jeden einzelnen Kommentar und freue mich über jedes Feedback ( Sowohl Lob, als auch Kritik) , lesen zu dürfen. Bitte denkt daran, dass ich meine Kommentare, bevor sie veröffentlicht werden, selbst bestätigen muss. Also nicht wundern, wenn ihr eure Beiträge nicht gleich sehen könnt, sie sind dann quasi noch auf dem Weg. ♥

Sucrettes